Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Vertriebsingenieur Elektromobilität Jobs und Stellenangebote

Ihre Jobsuche nach Vertriebsingenieur Elektromobilität hat 60 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Produktmanager (m/w/d) e-Mobility & CarSharing

Produktmanager (m/w/d) e-Mobility & CarSharing gesucht von Energiedienst Holding AG in JR100211.
und Wettbewerbsanalyse zum Thema Elektromobilität Datenanalyse, Reporting und Interpretation unseres Kundenverhaltens sowie die Ableitung von Maßnahmen Kalkulieren…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Energiedatenmanager (w-m-d) in Elternzeitvertretung

Energiedatenmanager (w-m-d) in Elternzeitvertretung gesucht von Hamburger Energiewerke in Hamburg.
Landstrom, Elektromobilität und Virtuelles Kraftwerk. . Der Themenschwerpunkt des Energiedatenmanager (w-m-d): Vertrags-, Stammdaten- und Zeitreihendatenmanagement…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Technische:r Support Spezialist:in (w/m/d) - Spannungsregelungs- /Kommunikations- / Fernwirktechnik für Energieversorger

Technische:r Support Spezialist:in (w/m/d) - Spannungsregelungs- /Kommunikations- / Fernwirktechnik für Energieversorger gesucht von A. Eberle GmbH & Co. KG in Nürnberg.
von regenerativer Energien sowie Elektromobilität ins Versorgungsnetz tragen wir mit unseren Lösungen dazu bei, die Energiewende zu ermöglichen.! Wir suchen ab…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Technischer Mitarbeiter für den Anschluss von regenerativen Erzeugungsanlagen (EEG / KWK) an das Energienetz (m/w/d)

Technischer Mitarbeiter für den Anschluss von regenerativen Erzeugungsanlagen (EEG / KWK) an das Energienetz (m/w/d) gesucht von Regionalwerk Bodensee Netze GmbH & Co. KG in Tettnang.
auch in Verbindung mit Elektromobilität, dem Einsatz von Wärmepumpen als auch Energiespeichersystemen Ansprechpartner für Fachplaner, Installateure und Kunden…
weiterlesen   -   merken Vor 20 Tagen veröffentlicht

Supplier Quality Engineer (m/w/d)

Supplier Quality Engineer (m/w/d) gesucht von Volvo Construction Equipment Germany GmbH in Konz.
auf dem Gebiet der Elektrotechnik oder Elektromobilität Hohe Problemlösungsfähigkeiten sowie Durchhaltevermögen während des gesamten Prozesses Positives und…
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Ingenieur / Wirtschaftsingenieur Elektromobilität (m/w/d)

Ingenieur / Wirtschaftsingenieur Elektromobilität (m/w/d) gesucht von envia Mitteldeutsche Energie AG in Halle (Saale),Chemnitz,Markkleeberg.
Kenntnisse insbesondere im Bereich der Elektromobilität Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit strukturierte Arbeitsweise und hohe Eigenverantwortlichkeit Flexibilität…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Schichtführer (Meister-Zerspanungsmechaniker, -Werkzeugmechaniker, -Industriemechaniker, -Feinwerkmechaniker) (m/w/d) im Bereich E-Mobility

Schichtführer (Meister-Zerspanungsmechaniker, -Werkzeugmechaniker, -Industriemechaniker, -Feinwerkmechaniker) (m/w/d) im Bereich E-Mobility gesucht von TE Connectivity Germany GmbH in Speyer.
innovative Produkte für den Bereich Elektromobilität her. Werden auch Sie Teil unseres stark wachsenden Teams - wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Schichtführer…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Werkstudent für den Bereich "Erneuerbare Energien" (m/w/d)

Werkstudent für den Bereich "Erneuerbare Energien" (m/w/d) gesucht von e-regio GmbH & Co.KG in Euskirchen.
bringen wir die Erdgas- und Elektromobilität in der Region voran und sorgen mit unseren Wallbox-Produkten für schnelles und komfortables Laden des E-Autos zuhause.…
weiterlesen   -   merken Vor 5 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Welche gut bezahlten Berufe im Bereich Vertriebsingenieur Elektromobilität gibt es?

Stellenangebote für eine/n Vertriebsingenieur/in Elektromobilität sind auf einer Jobbörse wie hier inzwischen immer häufiger zu finden. Im Vertrieb von technisch anspruchsvollen Produkten, Anlagen oder Dienstleistungen – wie sie auch für den Bereich der Elektromobilität charakteristisch sind – spielen Ingenieure/Ingenieurinnen traditionell eine wichtige Rolle. Allgemein gehören Jobs als Vertriebsingenieur/in im Bereich Elektromobilität zu den gut bezahlten Berufen.

Einsatzmöglichkeiten bestehen zum einen in Unternehmen, die Elektroautos und kleinere Elektrofahrzeuge wie Roller oder Scooter beziehungsweise dafür benötigte Baugruppen und Komponenten herstellen. Zum anderen stammt ein Teil der einschlägigen Stellenanzeigen von Firmen, die sich um den Ausbau der Landeinfrastruktur und den Betrieb der entsprechenden Netze kümmern. Darüber hinaus können Vertriebsingenieure/-ingenieurinnen auch in Beratungsunternehmen im Bereich der Elektromobilität tätig sein.

Überdurchschnittliche Einkommenschancen bieten dabei Jobs, die mit Personal- oder Umsatzverantwortung verbunden sind, beispielsweise als Leiter/in eines Vertriebsteams oder sogar als Vertriebsleiter/in eines gesamten Unternehmens. Wie generell im Vertrieb häufig anzutreffen, enthält die Vergütung auch bei Vertriebsjobs in der Elektromobilität oft eine variable Komponente, deren Höhe sich am individuellen Vertriebserfolg orientiert. Besonders aktive und erfolgreiche Verkäufer/innen können auf diese Weise zum Teil deutlich über dem Durchschnitt liegende Einkommen erzielen.

Gehalt: Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich im Bereich Vertriebsingenieur Elektromobilität?

Als Vertriebsingenieur/in Elektromobilität können Sie im Durchschnitt mit einem Gehalt von rund 60.000 € brutto pro Jahr rechnen. Insgesamt bewegen sich die Jahreseinkommen bei diesen Jobs meist in einer Spannbreite, die von rund 50.000 € bis 70.000 € brutto jährlich reicht. Einflussfaktoren, die die Höhe des Gehalts positiv beeinflussen können, sind vor allem überdurchschnittliche individuelle Verkaufserfolge oder mit der Tätigkeit verbundene besondere Anforderungen wie beispielsweise häufige Dienstreisen ins Ausland.

Regionale beziehungsweise von der Unternehmensgröße oder von der Berufserfahrung abhängende Gehaltsunterschiede sind bei Vertriebsjobs in der Elektromobilitätsbranche ebenfalls zu beobachten. Allerdings können sie im individuellen Einzelfall durch erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile auch kompensiert werden.

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Vertriebsingenieur Elektromobilität besonders gefragt?

Der Vertriebserfolg im Bereich Elektromobilität hängt maßgeblich davon ab, wie gut und wie überzeugend es den betreffenden Ingenieuren/Ingenieurinnen gelingt, die Vorteile und den Nutzen der angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu kommunizieren. Dabei müssen sie in der Lage sein, zu wirtschaftlichen Konditionen und vertraglichen Details ebenso fundiert Auskunft zu geben wie zu Fragen potenzieller Kunden, die technische Aspekte der Elektromobilität betreffen. Eine weitere wichtige Funktion von Beschäftigten im technischen Vertrieb besteht darin, andere Unternehmensbereiche über auftretende Probleme beziehungsweise von Kunden geäußerte Anregungen und Wünsche zu informieren. Diese Informationen bilden eine wesentliche Grundlage für die Weiterentwicklung der angebotenen Produkte und können damit einen entscheidenden Einfluss auf die Wettbewerbsfähigkeit haben.

Zu den Kenntnissen und Fähigkeiten, mit denen sich ein/e angehende/r Vertriebsingenieur/in Elektromobilität auf der Jobsuche profilieren kann, gehören beispielsweise:

  • abgeschlossenes Studium in einer technischen Fachrichtung
  • Freude am Verkaufen, gegebenenfalls bereits vorhandene Vertriebserfahrung
  • gute Kenntnisse im Bereich Elektromobilität
  • gewandtes Auftreten und Überzeugungskraft
  • gute kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick
  • hohe Eigenmotivation und selbstständige Arbeitsweise
  • sichere Beherrschung relevanter Software, z. B. SAP, MS Excel, MS PowerPoint
  • gute englische Sprachkenntnisse
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen fachlichen Weiterbildung

Welche Aufgaben und Tätigkeiten kommen im Bereich Vertriebsingenieur Elektromobilität auf Sie zu?

Der Verkauf von Produkten und Dienstleistungen aus dem Bereich der Elektromobilität ist eine Aufgabe, die Jobangebote für ein/e Vertriebsingenieur/in Elektromobilität in dieser oder ähnlicher Formulierung meist an erster Stelle nennen. Teilweise wird auch vom systematischen Ausbau bestimmter Geschäftsfelder gesprochen, was auch Aufgaben in der Produktentwicklung oder zumindest eine enge Kooperation mit diesem Bereich beinhalten kann. Neben der Akquisition von Neukunden gehört auch die Pflege des Kontakts zu den bereits vorhandenen Bestandskunden zu den Kernaufgaben der Vertriebsingenieure/-ingenieurinnen.

Je nachdem, ob sie im Fahrzeugbau oder im Bereich Ladeinfrastruktur tätig sind, führen sie gemeinsam mit Kunden oder Interessenten Bedarfs- beziehungsweise Standortanalysen durch und erstellen Elektromobilitätskonzepte. Das Erarbeiten von Angeboten und die Formulierung von Vertragsentwürfen sind ebenfalls typische Bestandteile in diesem Job. Zwei weitere wichtige Aufgaben sind der Kundenservice sowie das Durchführen von Marktanalysen, die wiederum in die Produktentwicklung einfließen.

Karriere im Bereich Vertriebsingenieur Elektromobilität: Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Eine unabdingbare Voraussetzung für eine erfolgreiche Tätigkeit im Vertrieb ist solides Fachwissen in Bezug auf die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen. Deshalb sollten sich jede/r Vertriebsingenieur/in Elektromobilität kontinuierlich über die neuesten Entwicklungen innerhalb der Branche informieren. Regelmäßige Weiterbildungen in Form interner oder von Dritten angebotener Schulungen zu neuen Produkten oder Technologien sind daher unverzichtbar.

Wer die Übernahme einer Führungsposition im Vertrieb oder sogar auf der Ebene der Unternehmensführung anstrebt, sollte rechtzeitig die dafür notwendigen Managementkenntnisse erwerben, beispielsweise durch einen Master of Business Administration (MBA). Darüber hinaus zeigt die Erfahrung, dass ein Masterabschluss gegenüber einem Bachelor generell mit der Aussicht auf ein höheres Gehalt verbunden ist. Deshalb kann sich ein Masterstudium auch noch für diejenigen lohnen, die bereits nach dem Bachelorabschluss ihre Berufstätigkeit aufgenommen haben. Neben der Möglichkeit eines Präsenzstudiums empfehlen sich für Berufstätige vor allem auch Masterstudiengänge, die ein berufsbegleitendes Teilzeit- oder Fernstudium ermöglichen.

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 450 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft