Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Umweltschutz Jobs und Stellenangebote

Ihre Jobsuche nach Umweltschutz hat 812 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH) bzw. Bachelor of Science oder Engineering der Fachrichtung Technischer Umweltschutz

Regierung von Schwaben Sachgebiet Z2 - Personal | Dillingen a.d. Donau
Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH); bzw. einen Bachelor of Science oder Engineering der Fachrichtung Technischer Umweltschutz: Für den Einsatz am Landratsamt Dillingen an der Donau in Vollzeit. Der vielseitige Aufgabenbereich umfasst den gesamten technischen Umweltschutz mit Luftreinhaltung, Lärm- und Erschütterungsschutz, Anlagensicherheit sowie Abfallrecht.
weiterlesen   -   merken Vor 4 Tagen

Sachgebietsleitung im Referat Umweltbeobachtung, Energie, Umweltökonomische Gesamtrechnungen

Statistisches Landesamt Baden-Württemberg | Stuttgart
Wir suchen einen: Absolventen (w/m/d) aus den Bereichen Energie- und Umwelttechnik, Umweltschutz / Ökologie, Erneuerbare Energien, Energiewirtschaft oder Umwelt- und Ressourcenmanagement: (Fachhochschul- oder vergleichbarer Bachelorabschluss). Erhebungen zur Abfall-, Energie- und Wasserwirtschaft, Umweltökonomie und zu klimawirksamen Stoffen.
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen

Koordinatorin | Koordinator (w/m/d) für den Bereich Mobilität, Klima- und Lärmschutz

Landratsamt Konstanz | Konstanz
Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie der Landkreis selbst: Über 285.000 Einwohnerinnen und Einwohner verteilen sich auf insgesamt 25 Städte und Gemeinden. Möchten auch Sie dazu beitragen, die Zukunft unserer einzigartigen Region mit zu gestalten? Im Amt für Klimaschutz und Kreisentwicklung wird eine große Bandbreite an Aufgaben und Themen bearbeitet, die für die nachhaltige Entwicklungen des Landkreises Konstanz von Bedeutung sind.
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen

Klimaschutzmanager*in (m/w/d)

Hochschule Emden-Leer Personalabteilung | Emden
Ihre Aufgaben: Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes mit folgenden Inhalten: Ist-Analyse sowie Energie- und THG-Bilanz; Potenzialanalyse und Szenarien; THG-Minderungsziele und Minderungsstrategien, Festlegung von Wärme- und Kälteversorgungsstrategien; Maßnahmenkatalog mit Kurzbeschreibung zu jeder Maßnahme; Verstetigungs- und Kommunikationsstrategie, begleitende Öffentlichkeitsarbeit; Controlling-Konzept.
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen

(Senior) Manager Umweltschutz Biodiversität Teilzeit/Vollzeit (w/m/d)

PwC | Berlin, Düsseldorf, Frankfurt a. M., Hamburg, München
Du hast dein Studium der Naturwissenschaften, vorzugsweise Ökologie, mit dem Schwerpunkt auf Ökosystemleistungen und Umweltschutz erfolgreich abgeschlossen. Als Manager verfügst du idealerweise über mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Leitung von Projekten und Teams, der Organisation von Arbeitsabläufen sowie der Strukturierung und Präsentation der Ergebnisse vor dem Management.
weiterlesen   -   merken Vor einem Tag

Fachkraft (m/w/d) für Technischen Umweltschutz am Landratsamt Donau-Ries mit dem Ziel der Verbeamtung (dritte Qualifikationsebene)

Regierung von Schwaben | Donauwörth
Fachkraft (m/w/d); für Technischen Umweltschutz am Landratsamt Donau-Ries mit dem Ziel der Verbeamtung (dritte Qualifikationsebene): Die Regierung von Schwaben sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für einen Einsatz am Landratsamt Donau-Ries einen. Beamten (m/w/d); der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik, fachlicher Schwerpunkt bautechnischer und umweltfachlicher Verwaltungsdienst, Fachgebiet Technischer Umweltschutz, der dritten Qualifikationsebene.
weiterlesen   -   merken Vor 9 Tagen

Berater / Consultant (m/w/d) für die Bereiche Umweltschutz und/oder Arbeitsschutz / Anlagensicherheit

GfBU-Consult Gesellschaft für Umwelt- und Managementberatung mbH | Siegburg bei Köln
Berater / Consultant (m/w/d); für die Bereiche Umweltschutz und/oder Arbeitsschutz / Anlagensicherheit; Als Berater bzw. Consultant (m/w/d) bereitest Du Genehmigungsverfahren nach Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) und Wasserhaushaltsgesetz (WHG) vor und begleitest diese.
weiterlesen   -   merken Vor 10 Tagen

Praktikum - Im Bereich zentraler Umweltschutz (M/W/D)

Vitesco Technologies Group AG | Schwalbach am Taunus
Startdatum: Ab sofort: Dauer: 6 Monate: Unser Team der Zentralfunktion „Environmental Protection" mit Sitz in Schwalbach und Nürnberg betreut weltweit alle Vitesco Technologies Standorte hinsichtlich des operativen Umweltschutzes, des Energiemanagements und des produktbezogenen Umweltschutzes.
weiterlesen   -   merken Vor 10 Tagen

Mitarbeiter (w/m/d) Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz & Qualitätsmanagement (EHSQ) - Werk Laufenburg

Imerys Administrative Germany GmbH | Laufenburg (Baden)
Mitarbeiter (w/m/d) Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz & Qualitätsmanagement (EHSQ); Werk Laufenburg: Dienstort Laufenburg (Baden-Württemberg). Nach Ihrer Einarbeitung sind Sie für eine erfolgreiche Umsetzung unserer EHS- (Environment, Health & Safety) und Qualitätsmanagement-Ziele im Werk Laufenburg mitverantwortlich.
weiterlesen   -   merken Vor 16 Tagen

1 2 3 4 5 nächste

Welche gut bezahlten Berufe im Bereich Umweltschutz gibt es?

Auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energien gibt es viele Stellenangebote, für die ein abgeschlossenes Studium nicht notwendig ist. In Bezug auf das Einstiegsgehalt jedoch gilt: Je höher der Bildungsabschluss ist, desto besser sind die Chancen auf einen guten Verdienst. Auf unserer Jobbörse entdecken Sie bei der Jobsuche gut bezahlte Jobs im Umweltschutz mit dem Schwerpunkt Erneuerbare Energien. Sehen Sie sich jetzt danach um, damit Sie im Falle einer erfolgreichen Bewerbung die Energiewende aktiv mitgestalten können.

Diese Stellenangebote finden Sie im Bereich nachhaltiger Energieerzeugung mit guter Bezahlung:

  • Klimaschutzmanager/in oder auch Energy Manager
  • Berater/in für Energiewirtschaft
  • Ingenieur/in für Erneuerbare Energien
  • Techniker/in für Umweltschutz mit Schwerpunkt auf Erneuerbare Energien
  • Solartechniker/in
  • Servicetechniker/in in Windkraftanlagen

Gehalt: Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich im Bereich Umweltschutz?

Klimaschutzmanager/innen, oder auch Energy Manager genannt, verdienen im Durchschnitt ca. 56.800 € brutto. Die Untergrenze reicht bei den Stellenangeboten auf den Jobbörsen von ca. 50.400 € brutto bis ca. 69.200 € brutto. Das monatliche Gehalt liegt im Durchschnitt zwischen ungefähr 3.800 € brutto und 6.300 € brutto.

Arbeitnehmer/innen, die als Berater/innen in Jobs für Energiewirtschaft arbeiten, verdienen im Durchschnitt ca. 52.200 € brutto. Die Gehaltsspanne liegt zwischen ca. 45.800 € brutto und ca. 62.400 € brutto. Die monatliche Vergütung kann bei ca. 2.260 € brutto liegen.

Ihr Bruttogehalt als Ingenieur/in für Erneuerbare Energie liegt nach einem entsprechendem Studium im Durchschnitt bei ca. 51.200 €. Die Obergrenze liegt bei ca. 60.700 € und die Untergrenze bei ca. 42.800 €. Ingenieur/innen in diesem Berufsbereich kann die Promotion im Idealfall ca. 3800 € brutto bringen.

Jobsuchende im Bereich Techniker/innen für Umweltschutz mit Schwerpunkt auf Erneuerbare Energien können sich auf ein durchschnittliches Gehalt von ca. 48.400 € brutto einstellen. Die Untergrenze liegt bei ca. 34.900 € brutto bis hin zur Obergrenze von ca. 51.400 € brutto. Im Monat zahlt der Arbeitgeber ca. 3100 € brutto.

Für den Weiterbildungsberuf von Solartechniker/innen liegt das jährliche Bruttogehalt im Jahr im Durchschnitt bei ca. 43.400 €. Die Gehaltsspanne in den Stellenangeboten reicht dabei von ca. 38.403 € bis ca. 49.069 €. Deutschlandweit liegt das monatliche Gehalt bei ca. 2700 € brutto.

Jobsuchende, die sich für den Beruf Servicetechniker/innen in Windkraftanlagen interessieren, dürfen ein durchschnittliches Bruttogehalt von 38.900 € erwarten, wobei sich die Gehaltsspanne zwischen ca. 32.400 € brutto und ca. 47.100 € brutto bewegt. Das monatliche Gehalt liegt im Schnitt bei ca. 2.800 € brutto.

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Umweltschutz besonders gefragt?

Für Jobs im Bereich Erneuerbare Energien ist besonders für die Ingenieurtätigkeit ein abgeschlossenes Studium eine Voraussetzung, die Bewerber für das Berufsfeld befähigen. Im Vordergrund steht die eigenverantwortliche Bewältigung überwiegend technischer Aufgaben im Zusammenhang mit der Entwicklung, Herstellung und Optimierung technischer Anlagen der regenerativen Energietechnik. Ähnliche Voraussetzungen gelten auch für die Beratertätigkeit für Energiewirtschaft, wobei neben einem Fach-/Hochschulstudium auch eine vergleichbare Ausbildung den Zugang in das Berufsfeld ermöglicht.

Beratungs- und Steuerungskompetenzen und im Idealfall eine mehrjährige Berufserfahrung im Management sollten vorliegen, um den geforderten Fähigkeiten in den Stellenanzeigen zu genügen. Klimaschutzmanager/innen sollten ebenso Erfahrung in der Managementtätigkeit mitbringen sowie ein abgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung. Der Umgang mit dem Rechner sollte geübt sein. Die Techniker/innen für Umweltschutz mit dem Schwerpunkt Erneuerbare Energien sollten Technikaffinität aufweisen sowie gut in Mathematik, Physik und Chemie sein.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich Umweltschutz kommen auf Sie zu?

Vor allem Ingenieur/innen auf dem Gebiet Erneuerbarer Energien sind mit Neuentwicklungen beschäftigt. Ihre Aufgabe ist es, für die regenerative Energiegewinnung neue Technologien zu entwickeln. Darüber hinaus optimieren sie nicht nur bestehenden Anlagen, sie konstruieren auch neue wie beispielsweise Photovoltaikanlagen, Windkraftanlagen und Wasserkraftwerke.

Wie auch Energieberater/innen und Klimanager/innen fällt auch Techniker/innen für Umweltschutz mit dem Schwerpunkt Erneuerbare Energien die Aufgabe der Beratung und Umsetzung zu. Darüber hinaus werden sie mit technischen Untersuchungen betraut, wo Anlagen und Maschinen erneuerbare Energien herstellen und projektieren. Auf der Jobbörse finden Jobsuchende diese Jobs unter anderem von Unternehmen, Energieversorgern, Forschung und Entwicklung sowie von öffentlichen Verwaltungen angeboten.

Karriere im Bereich Umweltschutz: Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Karrierechancen im Umweltschutz lassen sich grundsätzliche über Fortbildungswege und die gesammelte Berufserfahrung verbessern. Ein Masterstudium mit den Schwerpunkten Erneuerbare Energien, Umwelttechnik und Energietechnik bringt mehr Know-how, das für die Besetzung höherer Positionen in einigen Stellenangeboten als Voraussetzung formuliert ist. Eine Promotion ist vorteilhaft, wenn es um die Besetzung von Führungspositionen oder Tätigkeiten in Wissenschaft und Forschung geht.

Oftmals weisen Jobangebote auf die Aufstiegsmöglichkeiten im Rahmen der gegebenen Hierarchiestrukturen hin. Sowohl Berater/innen sowie Ingenieur/innen und Techniker/innen auf dem Gebiet Erneuerbare Energien steigen die Karriereleiter hinauf, indem sie die Teamführung oder die Projektleitung übernehmen. Viele Unternehmen bieten dazu Fortbildungen zu den Themen Projektmanagement und Personalführung an.

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 520 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft