Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Fachwirt Energiewirtschaft Jobs und Stellenangebote

Ihre Jobsuche nach Fachwirt Energiewirtschaft hat 111 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Referentin Genehmigungsplanung (m/w/d)

UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG | Dresden
Ihre Aufgaben Projektbegleitung von der Erstellung der Genehmigungs­planung bis zur Übergabe an den Bauträger Vorbereitung von Genehmigungs­anträgen Analyse von Projekten auf mögliche Genehmigungs­risiken Erstellung der Genehmigungs­planung unter Berücksichtigung von öffentlichen und privaten Belangen Einholung und Prüfung von Gutachten zum Naturschutz und Prognosen zum Immissionsschutz Begleitung von Genehmigungs­verfahren Auswertung von Stellung­nahmen der beteiligten Behörden sowie der Öffentlichkeit Abstimmung mit am Genehmigungs­verfahren beteiligten Behörden Teilnahme an Erörterungs­terminen Begleitung von Widerspruchs- und Klage­verfahren unter Hinzuziehung von Rechtsbeistand Bauvorbereitung Beantragung von weiteren Erlaubnissen (u. a. nach Wasser- und Straßenrecht) Einholung und Prüfung von erforderlichen technischen Gutachten (u. a. zum Baugrund) Ihr Profil ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitäts­studium im Bereich Raumplanung, Stadt- und Regional­planung, Landschafts­planung, Umweltplanung, Geographie oder vergleichbar Vorkenntnisse und Berufs­erfahrung im Bereich der Entwicklung von Projekten zur Nutzung regenerativer Energien, insbesondere der Windenergie, sind erwünscht, aber nicht Bedingung eigenständige und strukturierte Arbeitsweise sowie rasche Auffassungsgabe versierter Umgang mit MS-Office-Anwendungen sowie den Planungstools Arc GIS oder Wind Pro Besitz eines gültigen Führerscheins Wir bieten Ihnen ein vielschichtiges Aufgaben­gebiet in einem motivierten und professionellen Team Einarbeitung durch erfahrene Kollegen eine leistungsgerechte Vergütung auf Sie zugeschnittene fachspezifische Weiter­bildungs­möglichkeiten freiwillige Sozial­leistungen (betriebliche Alters­vorsorge, Jobticket, Firmen­fahrrad) moderne Büroausstattung, kostenfreie Getränke, frisches Obst regelmäßige Teamevents sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel Ein Unternehmen ist so gut, wie es seine Mitarbei­terinnen und Mitar­beiter sind.
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen

Supportmitarbeiter Energiewirtschaft (m/w/d) - 2nd und 3rd Level Support

Schleupen SE | Moers
Eine abgeschlossene Ausbildung zum Energiefachwirt oder ein kaufmännisches Studium oder Berufserfahrung aus der Energiebranche, z. B. Stadtwerk Gute grundlegende EDV-Kenntnisse, z. B. im MS-Office-Paket Branchenkenntnisse und -erfahrungen im Bereich der Energieversorgung, z. B. mit einem der Schwerpunkte Marktkommunikation, Abrechnung, IMS sind wünschenswert Sie zeichnen sich durch eine ausgeprägte Service- und Kundenorientierung sowie durch Kommunikationsstärke und Freundlichkeit aus und verfügen über eine hohe Lern- und Einsatzbereitschaft.
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen

Trainee (m/w/d) Energievertrieb

Stadtwerke Neustadt in Holstein | Neustadt in Holstein
Du gewinnst Praxis- und Projekterfahrung von Anfang an und wirst in das Tagesgeschäft eingebunden. Parallel dazu vertiefst du im Rahmen einer eigenen Projektarbeit deine Kenntnisse. Eine intensive Mentorenbetreuung durch die Abteilungsleitung und maßgeschneiderte Entwicklungsmaßnahmen bilden die optimale Grundlage für den Start deiner Karriere.
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen

Wissenschaftliche*r Projektkoordinator*in (m/w/d) im Forschungsschwerpunkt Green Engineering und Ökosysteme

HAWK - Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen | Göttingen
An der HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen ist an der Fakultät Ressourcenmanagement am Standort Göttingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende bis zum 31.03.2026 befristete Stelle zu besetzen: Wissenschaftliche*r Projektkoordinator*in (m/w/d) im Forschungsschwerpunkt Green Engineering und Ökosysteme: (E 13 TV-L, Teilzeit 19,90 Std./Woche): Ihre Aufgaben: Sie unterstützen das Projekt „HAWK als Motor regionaler Innovationsökosysteme in Südniedersachsen“, welches aus Mitteln des SPRUNG gefördert wird.
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen

Gruppenleiter Genehmigungsplanung (m/w/d)

UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG | Bielefeld
Ihre Aufgaben Führen eines motivierten Teams von Experten zur Erlangung von Genehmigungen für Wind­energie­projekte Anleitung der Erstellung der Genehmigungs­planung sowie der Vorbereitung von Genehmigungs­anträgen Begleitung von Genehmigungs- sowie Rechts­behelfs­verfahren Vertretung des Antragstellers bei Behörden- und Erörterungs­terminen Verantwortung für die Bauvorbereitung und die Übergabe an den Bauträger Koordinieren der am Projekt Beteiligten Ihr Profil ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium im Bereich Raumplanung, Stadt- und Regional­planung, Landschafts­planung, Umweltplanung, Geografie oder vergleichbar ausgeprägte Fähigkeit zum logischen Denken Argumentations­stärke und Fähigkeit, komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen und anderen verständlich darzustellen sichere Kommunikation mit Gutachter­büros, Behörden sowie Bürgerinnen und Bürgern eigenständige und strukturierte Arbeits­weise sowie eine rasche Auffassungs­gabe Vorkenntnisse und Berufs­erfahrung im Bereich der Entwicklung von Projekten zur Nutzung regenerativer Energien, insbesondere der Wind­energie, sowie Führungs­erfahrung sind erwünscht, aber nicht Bedingung sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten Ihnen ein vielschichtiges Aufgabengebiet in einem motivierten und professionellen Team Einarbeitung durch erfahrene Kollegen eine leistungsgerechte Vergütung sowie 30 Tage Urlaub auf Sie zugeschnittene fachspezifische Weiter­bildungsmöglichkeiten freiwillige Sozialleistungen (betriebliche Alters­vorsorge, Firmenfahrrad) Möglichkeiten für Homeoffice moderne Büroausstattung, kostenfreie Getränke regelmäßige Teamevents sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel Ein Unternehmen ist so gut, wie es seine Mitarbei­terinnen und Mitar­beiter sind.
weiterlesen   -   merken Vor 4 Tagen

Mitarbeiter (m/w/d) Messdaten- / Energiedatenmanagement – z. B. Fachwirt Energiewirtschaft / IT-Systemkaufmann

EUROGATE Technical Services GmbH | Bremerhaven
Die Kernaufgaben umfassen die Konzeption, Planung, Inbetriebnahme und Instandhaltung komplexer Anlagen und Systeme eines Hafenbetriebs. Am Standort Bremerhaven betreibt die EUROGATE Technical Services GmbH im Geschäftsfeld Technologie / Energieversorgung auch das Verteilnetz im Hafen und übernimmt weitere energiewirtschaftliche Funktionen.
weiterlesen   -   merken Vor 8 Tagen

1 2 3 4 5 nächste

Welche gut bezahlten Berufe im Bereich Fachwirt Energiewirtschaft gibt es?

Jobs für Fachwirte/-wirtinnen für Energiewirtschaft, oft auch kurz als Energiewirtschaftsfachwirte/-wirtinnen bezeichnet, werden auf Jobbörsen wie hier bei uns immer wieder angeboten. Die entsprechenden Stellenanzeigen stammen überwiegend von privatwirtschaftlichen oder kommunalen Unternehmen aus der Energiebranche. Vor allem Betreiber von Kraftwerken oder Versorgungsnetzwerken, Gaswerke oder Erzeuger von Fernwärme stellen relativ häufig Bewerber/innen mit diesem Weiterbildungsabschluss ein. Zu den am besten vergüteten Stellen gehören dabei jene, die mit Personalverantwortung – beispielsweise als Teamleiter/in – verbunden sind.

Überdurchschnittliche Gehälter erhalten zudem Energiewirtschaftsfachwirte/-wirtinnen, die bereits über längere Berufserfahrung verfügen. Auch Unternehmensgröße und -standort können einen gewissen Einfluss auf das Gehaltsniveau haben, wobei dieses in größeren Unternehmen, in den alten Bundesländern sowie in großen Metropolen und Ballungsräumen tendenziell höher ist. Zusätzliche Qualifikationen oder Jobs mit besonderen Anforderungen sind ebenfalls mögliche Gründe für ein höheres Gehalt.

Gehalt: Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich im Bereich Fachwirt Energiewirtschaft?

Bei der Vorbereitung auf die Prüfung als Fachwirt/in für Energiewirtschaft handelt es sich um eine oftmals nebenberuflich angebotene Weiterbildung, die in der Regel eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie erste Berufspraxis voraussetzt. Daher haben die Betreffenden häufig die Möglichkeit, ihre bisherigen Jobs auch während der Weiterbildung auszuüben und erhalten somit weiter ihr bisheriges Gehalt.

Nach erfolgreich bestandener Prüfung liegt das Einstiegsgehalt als Fachwirt/in für Energiewirtschaft im Schnitt bei rund 3.500 € brutto monatlich. Mit zunehmender Berufserfahrung steigt das Einkommen weiter an. Die monatliche tarifliche Bruttogrundvergütung kann bis zu rund 4.380 € betragen, in besonders herausgehobenen Positionen sind auch außertarifliche Vergütungen darüber hinaus möglich.

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Fachwirt Energiewirtschaft besonders gefragt?

Da die Weiterbildung zum/zur Fachwirt/in für Energiewirtschaft vor allem kaufmännische Schwerpunkte beinhaltet, sollten Interessenten/Interessentinnen dafür gute Kenntnisse in einschlägigen Fächern aus der Schule und aus der Berufsausbildung mitbringen. Darüber hinaus erfordert eine Tätigkeit in diesem Beruf besondere Fachkenntnisse aus dem Bereich Energiewirtschaft, die einen wichtigen Schwerpunkt innerhalb der Weiterbildung darstellen.

Im Einzelnen sind vor allem folgende Fähigkeiten und Kenntnisse gefragt:

  • gute Mathematik- und Physikkenntnisse
  • gutes logisches Denkvermögen
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Beherrschung gängiger Office-Software
  • Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung

Welche Aufgaben und Tätigkeiten kommen im Bereich Fachwirt Energiewirtschaft auf Sie zu?

Energiewirtschaftsfachwirte/‑fachwirtinnen beschäftigen sich vor allem mit der Planung, Steuerung, Betreuung und Kontrolle von Geschäftsprozessen in den Bereichen Energiebeschaffung und Energievertrieb. Sie erstellen Marktanalysen, ermitteln den Energieverbrauch von Unternehmen und Organisationen oder Privatkunden und führen Beratungsgespräche durch. Wenn sie im Vertrieb eingesetzt sind, umfasst ihr Jobprofil vor allem das Entwickeln von Vertriebsstrategien, die Durchführung von Bedarfsanalysen und die Vermarktung von Produkten.

Als Fachwirt/in für Energiewirtschaft können Sie zudem im Rahmen des Energiedatenmanagements analysieren, wie viel Energie von welchen Lieferanten in die Netze eingespeist und an welche Kunden sie geliefert worden ist. Auf dieser Basis können auch Zeitreihen erstellt und Prognosen für den künftigen Verbrauch abgeleitet werden. Die Entwicklung von strategischen Unternehmenszielen in energiewirtschaftlichen Unternehmen und deren Umsetzung gehört ebenfalls zum Aufgabenbereich von Absolventen/Absolventen dieser Fachwirtsweiterbildung.

Je nach Einsatzort und Arbeitgeber werden Fachwirte/-wirtinnen für Energiewirtschaft mit Aufgaben wie der Beurteilung von Marktteilnehmern und energiewirtschaftlichen Zusammenhängen oder der Ermittlung von Auswirkungen von technischen Neuerungen und neuen rechtlichen Vorschriften betraut. Zu ihren möglichen Arbeitsgebieten zählt auch das Netzmanagement, wo sie sich insbesondere mit Netzplanung, Netzbau und -betrieb sowie mit der Organisation und Überwachung von Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen beschäftigen. Weitere mögliche Aufgaben sind die Umsetzung von Vorgaben der Regulierungsbehörden, das Risikomanagement oder der Kundenservice.

Karriere im Bereich Fachwirt Energiewirtschaft: Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Wer sich nach der Weiterbildung zum/zur Fachwirt/in Energiewirtschaft weiterqualifizieren und auf diese Weise für noch höher dotierte Stellenangebote empfehlen möchte, hat dazu verschiedene Optionen. Zum einen besteht die Möglichkeit einer vertieften kaufmännischen Weiterbildung zum/zur geprüften Betriebswirt/in. Sie kann die Chancen bei der Jobsuche spürbar erhöhen, weil die betreffenden Bewerber/innen von potenziellen Arbeitgebern als berufserfahrene Praktiker/innen mit anwendungsbereitem Managementwissen geschätzt werden.

Jobangebote für Positionen auf höheren Managementebenen bis hin zur Unternehmensführung setzen in der Regel ein abgeschlossenes Studium voraus. Der erfolgreiche Abschluss einer Fachwirtsweiterbildung ermöglicht den Zugang zum Studium auch ohne Abitur oder Fachabitur. Bei der Wahl des Studienfaches sollten Sie sich einerseits nach Ihren individuellen Interessen und Neigungen richten, andererseits aber auch Ihre angestrebte berufliche Weiterentwicklung im Blick behalten.

Wenn Sie sich beispielsweise vor allem auf Managementtätigkeiten vorbereiten möchten, empfiehlt sich ein Studium der Betriebswirtschaftslehre. Um zusätzliches energiewirtschaftliches Fachwissen zu erwerben, eignen sich Studiengänge wie zum Beispiel Energiemanagement, Ressourcenmanagement oder auch Umweltwissenschaft. Sollen eher technische Aspekte im Vordergrund stehen, kommen vor allem ingenieurwissenschaftliche Studiengänge wie Umwelttechnik, Energietechnik oder Elektrotechnik infrage.

Nach dem erfolgreichen Studienabschluss mit dem Bachelor steht Ihnen zudem der Weg zum Masterstudium offen. Der Masterabschluss ist vor allem dann hilfreich, wenn Sie höhere Positionen im öffentlichen Dienst anstreben oder in der Privatwirtschaft bis ins Top-Management aufsteigen möchten. Dabei gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Möglichkeiten. Ein sogenannter konsekutiver Master schließt unmittelbar an das grundständige Bachelorstudium an und dient der Vertiefung der bereits erworbenen Kenntnisse oder zur Spezialisierung auf bestimmte Schwerpunkte innerhalb des Fachgebietes.

Im Rahmen von nicht-konsekutiven Masterstudiengängen können Sie dagegen zusätzliches Wissen in weiteren Fachgebieten erwerben. Das wohl bekannteste Beispiel dafür ist der Master of Business Administration (MBA) als Ergänzung zu einem früheren technischen oder naturwissenschaftlichen Studium.

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 520 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft