Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Fachwirt Energiewirtschaft Jobs und Stellenangebote

Ihre Jobsuche nach Fachwirt Energiewirtschaft hat 116 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Fachkraft für Naturschutz und Landschaftspflege M/W/D

Stadt Friedrichshafen | Friedrichshafen, Homeoffice

Verantwortung für städtische Ausgleichs-, Ökokonto- und Artenschutzmaßnahmen inklusive Monitoring und Pflege; Entwicklung und Sicherstellung der Verkehrssicherheit städtischer Biotopen und Naturdenkmale; Leitung und Vergabe von Landschaftspflegemaßnahmen sowie Erarbeitung und Umsetzung von Konzepten zur Förderung biologischer Vielfalt im Stadtgebiet; Durchführung der städtischen Biotopverbundplanung und zentrale Ansprechperson für Artenschutz und biologische Vielfalt; Koordination mit Naturschutzbehörden, Landwirtschaft und anderen relevanten Akteuren; Betreuung von artenschutzrechtlichen Gutachten, Umweltbildungsangeboten und Freiwilligem Ökologischen Jahr sowie Projektkommunikation und Gremienarbeit. +
Unbefristeter Vertrag | Vermögenswirksame Leistungen | Gutes Betriebsklima | Flexible Arbeitszeiten | Familienfreundlich | Homeoffice | Weiterbildungsmöglichkeiten | Fahrtkosten-Zuschuss | Gesundheitsprogramme | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Renewable Account Manager (gn) / Einspeisemanagement

Westfalen Weser Netz GmbH | Paderborn

Als Renewable Account Manager in Paderborn bist du für das Einspeisemanagement erneuerbarer Energien zuständig. Du bearbeitest Einspeiseanmeldungen, berätst Kunden mit Erzeugungsanlagen und bewertest Messkonzepte. Zudem organisierst du Marktstammdaten-Registerprüfungen, optimierst Kundenportale und dokumentierst Prozesse. Mit kaufmännischer oder technischer Ausbildung sowie Zusatzqualifikation im energiewirtschaftlichen Bereich bist du die ideale Besetzung. Kenntnisse in SAP-ISU/PCL, Lovion und MS Office sind von Vorteil, ebenso wie Grundkenntnisse in Englisch. Deine Selbstständigkeit, Kundenorientierung und Teamfähigkeit machen dich zum wertvollen Teammitglied im Einspeisemanagement. +
Familienfreundlich | Unbefristeter Vertrag | Gutes Betriebsklima | Weiterbildungsmöglichkeiten | Betriebliche Altersvorsorge | Kantine | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Logistiker*in Chemieversorgung

GlobalFoundries Management Services Limited Liability Company & Co. KG | Dresden

Als Logistiker*in in der Abteilung Facilities sind Sie Teil eines Teams von 180 Mitarbeitenden, das die Versorgung der Produktion und Gebäude mit Energie, Wasser, Gasen und Chemikalien sicherstellt. Die Konditionierung von Produktionsreinräumen und Gebäuden gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Ihr Team arbeitet im eigenen Schichtsystem mit ca. 125 Mitarbeitenden in Tag- und Nachtschichten. Die Abteilung Facilities sucht dringend eine*n Logistiker*in für die Prozessmedienversorgung in der Halbleiterindustrie. Ihre Tätigkeit umfasst die Planung, Steuerung und Kontrolle des Material- und Informationsflusses zwischen Lieferanten und Kunden in der Produktion. +
Unbefristeter Vertrag | Erfolgsbeteiligung | Flexible Arbeitszeiten | Familienfreundlich | Weiterbildungsmöglichkeiten | Dringend gesucht | Vollzeit | Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Fachwirt als Technischer Kundenberater Energiewirtschaft (m|w|d) - NEU!

envia Mitteldeutsche Energie AG | Stollberg/Erzgeb.

Unser Unternehmen bietet anspruchsvolle Aufgaben im Bereich der Energiewirtschaft: Von der Bearbeitung komplexer netzwirtschaftlicher Geschäftsvorgänge bis zur Fachkonzepterstellung. Wir suchen nach Kandidaten mit einem Abschluss in BWL oder einer Ausbildung zum Techniker/Fachwirt. Wichtig sind Kenntnisse in der Energiewirtschaft und die Fähigkeit, sich schnell in neue IT-Systeme einzuarbeiten. Kundenorientierung und hohe Eigenverantwortlichkeit sind entscheidend, ebenso wie analytisches Denkvermögen und organisatorische Fähigkeiten. Wenn du eine Karriere in einem dynamischen Umfeld suchst und bereit bist, Prozessverbesserungen umzusetzen, bewirb dich jetzt! +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Technische*r Gebäudemanager*in (m/w/d)

Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Schwaben e.V. | Stadtbergen

Die Arbeiterwohlfahrt in Schwaben sucht eine*n Technische*n Objektmanager*in (m/w/d) in Stadtbergen. Mit über 3.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den führenden sozialen Dienstleistungsunternehmen. Ihre Aufgaben umfassen die Betreuung mehrerer Standorte sozialer Einrichtungen. Gesucht wird eine Person mit technischem Studium oder einschlägiger Ausbildung. Erfahrung im Facility Management und im Umgang mit CAFM-Software sind erforderlich. Wir bieten einen unbefristeten Arbeitsvertrag, tarifliche Vergütung, betriebliche Altersversorgung und 30 Tage Urlaub. Werden Sie Teil eines engagierten Teams und gestalten Sie mit uns eine nachhaltige Zukunft im Gebäudemanagement. +
Unbefristeter Vertrag | Flexible Arbeitszeiten | Gesundheitsprogramme | Kinderbetreuung | Vollzeit | Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Bereichsleiter Rechnungswesen / Materialwirtschaft - Betriebswirt, Fachwirt Rechnungswesen, Controlling, Steuern, Wirtschaft o. ä. (m/w/d) Stadtwerke

Stadtwerke Speyer GmbH | Speyer

Du möchtest als Bereichsleiter Rechnungswesen / Materialwirtschaft bei den Stadtwerken arbeiten? Verantwortlich für Finanz- und Rechnungswesen sowie Materialwirtschaft, Führung eines Teams von ca. 25 Mitarbeitenden, Erstellung von Quartals- und Jahresabschlüssen, Wirtschaftsplanung, Liquiditäts- und Cash Management, Mitwirkung bei Prüfungen und Entscheidungsvorlagen. Anforderungen: Studium der Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Aus- und Weiterbildung, Berufserfahrung in Prüfungsgesellschaften oder Energieunternehmen, Sicherheit in der Erstellung von Jahresabschlüssen, Kenntnisse in Bilanzierung, Handels- und Steuerrecht, kommunalem und Energiewirtschaftsrecht, Führungs- und Sozialkompetenz, MS-Office-Kenntnisse, Projektmanagement-Fähigkeiten. Wir bieten: Wertschätzung, freundliche Arbeitsatmosphäre, flexible Arbeitszeitregelung, Weiterbildungsmöglichkeiten, 30,5 Tage Urlaub. +
Gutes Betriebsklima | Flexible Arbeitszeiten | Weiterbildungsmöglichkeiten | Jobrad | Kantine | Vollzeit | Teilzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Gruppenleiter Kundenservice (m/w/d)

Städtische Werke AG | Kassel

Wir suchen ab sofort einen Gruppenleiter Kundenservice (m/w/d) in Vollzeit in Kassel. Zu den Aufgaben gehören die fachliche und disziplinarische Leitung des Servicecenters sowie die Betreuung der Kundenkontakte. Ein integrierter Ansatz für Service und Vertrieb steht im Fokus, ebenso wie die Motivation und Weiterentwicklung der Mitarbeiter. Unser gemeinsames Ziel ist die Zufriedenheit der Kunden, dem du mit einem stetig angepassten Serviceorientierung näher kommst. Dienstleistung hat höchste Priorität, dabei handelst du nicht nur als kompetenter Dienstleister, sondern koordinierst auch Partner und Mitarbeiter in deinem Bereich. +
Work-Life-Balance | Kantine | Jobticket – ÖPNV | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Business Unit Kaufmann (w/m/d)

ZEAG Engineering GmbH | Heilbronn

Wir suchen einen Business Unit Kaufmann (w/m/d) mit Erfahrung in Buchhaltung, Kontenabstimmung und Zahlungsverkehr. Unterstützung im Projektcontrolling und Pflege von Stammdaten sind ebenfalls Teil des Aufgabengebiets. Voraussetzungen sind eine kaufmännische Ausbildung, SAP-Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office. Wir bieten ein zukunftsorientiertes Unternehmen mit Entwicklungsmöglichkeiten, abwechslungsreiche Aufgaben und ein attraktives Gehaltspaket. Nutze die Chance und bringe deine Qualifikationen in einem motivierten Team ein. Interesse geweckt? Bewirb dich jetzt für die Stelle als Business Unit Kaufmann (w/m/d) bei uns! +
Familienfreundlich | Weiterbildungsmöglichkeiten | Weihnachtsgeld | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Referent Netzwirtschaft (m/w/d)

Stadtwerke Bietigheim Bissingen GmbH | Bietigheim-Bissingen

Als Referent Netzwirtschaft (m/w/d) bei den SWBB, einem regionalen Dienstleistungsunternehmen der Energie- und Versorgungswirtschaft, erwarten Sie spannende Aufgaben. Sie übernehmen Projektmanagement, implementieren gesetzliche Änderungen und unterstützen bei Jahresabschlüssen. Zudem beraten Sie Anlagenbetreiber, führen das Vertragsmanagement und verwalten die Netznutzung. Voraussetzungen sind ein betriebswirtschaftliches Studium, Berufserfahrung in der Energiewirtschaft und Fachkenntnisse im EnWG. Sie sollten kommunikationsstark, flexibel und analytisch sein. Mit flexiblen Arbeitszeiten, attraktiver Bezahlung und betrieblicher Altersvorsorge bieten die SWBB eine sichere Festanstellung mit 30 Tagen Urlaub pro Jahr. +
Festanstellung | Betriebliche Altersvorsorge | Weihnachtsgeld | Fahrtkosten-Zuschuss | Dringend gesucht | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Fachwirt / Techniker als Sachbearbeiter Data Management Energiewirtschaft (m|w|d) - NEU!

envia Mitteldeutsche Energie AG | Kabelsketal

In dieser Position erwarten dich spannende Herausforderungen im Netzzugangsmanagement. Dazu gehören die Optimierung und Aggregation von Daten im Differenzbilanzkreis. Weiterhin bist du für den Datenaustausch und Clearing mit Marktrollen zuständig. Du bist verantwortlich für die Bilanzierung von Netzentnahmen und -einspeisungen sowie die Verwaltung von Benutzern in IV-Anwendungen. Idealerweise verfügst du über eine abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung, Erfahrung in der Energiewirtschaft und gute Kenntnisse in MS-Office. Deine Chance, netzvertriebliche Systeme weiterzuentwickeln und fachlich zu betreuen. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
1 2 3 4 5 nächste

Welche gut bezahlten Berufe im Bereich Fachwirt Energiewirtschaft gibt es?

Jobs für Fachwirte/-wirtinnen für Energiewirtschaft, oft auch kurz als Energiewirtschaftsfachwirte/-wirtinnen bezeichnet, werden auf Jobbörsen wie hier bei uns immer wieder angeboten. Die entsprechenden Stellenanzeigen stammen überwiegend von privatwirtschaftlichen oder kommunalen Unternehmen aus der Energiebranche. Vor allem Betreiber von Kraftwerken oder Versorgungsnetzwerken, Gaswerke oder Erzeuger von Fernwärme stellen relativ häufig Bewerber/innen mit diesem Weiterbildungsabschluss ein. Zu den am besten vergüteten Stellen gehören dabei jene, die mit Personalverantwortung – beispielsweise als Teamleiter/in – verbunden sind.

Überdurchschnittliche Gehälter erhalten zudem Energiewirtschaftsfachwirte/-wirtinnen, die bereits über längere Berufserfahrung verfügen. Auch Unternehmensgröße und -standort können einen gewissen Einfluss auf das Gehaltsniveau haben, wobei dieses in größeren Unternehmen, in den alten Bundesländern sowie in großen Metropolen und Ballungsräumen tendenziell höher ist. Zusätzliche Qualifikationen oder Jobs mit besonderen Anforderungen sind ebenfalls mögliche Gründe für ein höheres Gehalt.

Gehalt: Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich im Bereich Fachwirt Energiewirtschaft?

Bei der Vorbereitung auf die Prüfung als Fachwirt/in für Energiewirtschaft handelt es sich um eine oftmals nebenberuflich angebotene Weiterbildung, die in der Regel eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie erste Berufspraxis voraussetzt. Daher haben die Betreffenden häufig die Möglichkeit, ihre bisherigen Jobs auch während der Weiterbildung auszuüben und erhalten somit weiter ihr bisheriges Gehalt.

Nach erfolgreich bestandener Prüfung liegt das Einstiegsgehalt als Fachwirt/in für Energiewirtschaft im Schnitt bei rund 3.500 € brutto monatlich. Mit zunehmender Berufserfahrung steigt das Einkommen weiter an. Die monatliche tarifliche Bruttogrundvergütung kann bis zu rund 4.380 € betragen, in besonders herausgehobenen Positionen sind auch außertarifliche Vergütungen darüber hinaus möglich.

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Fachwirt Energiewirtschaft besonders gefragt?

Da die Weiterbildung zum/zur Fachwirt/in für Energiewirtschaft vor allem kaufmännische Schwerpunkte beinhaltet, sollten Interessenten/Interessentinnen dafür gute Kenntnisse in einschlägigen Fächern aus der Schule und aus der Berufsausbildung mitbringen. Darüber hinaus erfordert eine Tätigkeit in diesem Beruf besondere Fachkenntnisse aus dem Bereich Energiewirtschaft, die einen wichtigen Schwerpunkt innerhalb der Weiterbildung darstellen.

Im Einzelnen sind vor allem folgende Fähigkeiten und Kenntnisse gefragt:

  • gute Mathematik- und Physikkenntnisse
  • gutes logisches Denkvermögen
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Beherrschung gängiger Office-Software
  • Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung

Welche Aufgaben und Tätigkeiten kommen im Bereich Fachwirt Energiewirtschaft auf Sie zu?

Energiewirtschaftsfachwirte/‑fachwirtinnen beschäftigen sich vor allem mit der Planung, Steuerung, Betreuung und Kontrolle von Geschäftsprozessen in den Bereichen Energiebeschaffung und Energievertrieb. Sie erstellen Marktanalysen, ermitteln den Energieverbrauch von Unternehmen und Organisationen oder Privatkunden und führen Beratungsgespräche durch. Wenn sie im Vertrieb eingesetzt sind, umfasst ihr Jobprofil vor allem das Entwickeln von Vertriebsstrategien, die Durchführung von Bedarfsanalysen und die Vermarktung von Produkten.

Als Fachwirt/in für Energiewirtschaft können Sie zudem im Rahmen des Energiedatenmanagements analysieren, wie viel Energie von welchen Lieferanten in die Netze eingespeist und an welche Kunden sie geliefert worden ist. Auf dieser Basis können auch Zeitreihen erstellt und Prognosen für den künftigen Verbrauch abgeleitet werden. Die Entwicklung von strategischen Unternehmenszielen in energiewirtschaftlichen Unternehmen und deren Umsetzung gehört ebenfalls zum Aufgabenbereich von Absolventen/Absolventen dieser Fachwirtsweiterbildung.

Je nach Einsatzort und Arbeitgeber werden Fachwirte/-wirtinnen für Energiewirtschaft mit Aufgaben wie der Beurteilung von Marktteilnehmern und energiewirtschaftlichen Zusammenhängen oder der Ermittlung von Auswirkungen von technischen Neuerungen und neuen rechtlichen Vorschriften betraut. Zu ihren möglichen Arbeitsgebieten zählt auch das Netzmanagement, wo sie sich insbesondere mit Netzplanung, Netzbau und -betrieb sowie mit der Organisation und Überwachung von Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen beschäftigen. Weitere mögliche Aufgaben sind die Umsetzung von Vorgaben der Regulierungsbehörden, das Risikomanagement oder der Kundenservice.

Karriere im Bereich Fachwirt Energiewirtschaft: Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Wer sich nach der Weiterbildung zum/zur Fachwirt/in Energiewirtschaft weiterqualifizieren und auf diese Weise für noch höher dotierte Stellenangebote empfehlen möchte, hat dazu verschiedene Optionen. Zum einen besteht die Möglichkeit einer vertieften kaufmännischen Weiterbildung zum/zur geprüften Betriebswirt/in. Sie kann die Chancen bei der Jobsuche spürbar erhöhen, weil die betreffenden Bewerber/innen von potenziellen Arbeitgebern als berufserfahrene Praktiker/innen mit anwendungsbereitem Managementwissen geschätzt werden.

Jobangebote für Positionen auf höheren Managementebenen bis hin zur Unternehmensführung setzen in der Regel ein abgeschlossenes Studium voraus. Der erfolgreiche Abschluss einer Fachwirtsweiterbildung ermöglicht den Zugang zum Studium auch ohne Abitur oder Fachabitur. Bei der Wahl des Studienfaches sollten Sie sich einerseits nach Ihren individuellen Interessen und Neigungen richten, andererseits aber auch Ihre angestrebte berufliche Weiterentwicklung im Blick behalten.

Wenn Sie sich beispielsweise vor allem auf Managementtätigkeiten vorbereiten möchten, empfiehlt sich ein Studium der Betriebswirtschaftslehre. Um zusätzliches energiewirtschaftliches Fachwissen zu erwerben, eignen sich Studiengänge wie zum Beispiel Energiemanagement, Ressourcenmanagement oder auch Umweltwissenschaft. Sollen eher technische Aspekte im Vordergrund stehen, kommen vor allem ingenieurwissenschaftliche Studiengänge wie Umwelttechnik, Energietechnik oder Elektrotechnik infrage.

Nach dem erfolgreichen Studienabschluss mit dem Bachelor steht Ihnen zudem der Weg zum Masterstudium offen. Der Masterabschluss ist vor allem dann hilfreich, wenn Sie höhere Positionen im öffentlichen Dienst anstreben oder in der Privatwirtschaft bis ins Top-Management aufsteigen möchten. Dabei gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Möglichkeiten. Ein sogenannter konsekutiver Master schließt unmittelbar an das grundständige Bachelorstudium an und dient der Vertiefung der bereits erworbenen Kenntnisse oder zur Spezialisierung auf bestimmte Schwerpunkte innerhalb des Fachgebietes.

Im Rahmen von nicht-konsekutiven Masterstudiengängen können Sie dagegen zusätzliches Wissen in weiteren Fachgebieten erwerben. Das wohl bekannteste Beispiel dafür ist der Master of Business Administration (MBA) als Ergänzung zu einem früheren technischen oder naturwissenschaftlichen Studium.

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 520 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft