Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Fachplaner Energie- und Gebäudetechnik Jobs und Stellenangebote

Ihre Jobsuche nach Fachplaner Energie- und Gebäudetechnik hat 4 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Projektleiter / Fachplaner (m/w/d) Energie- und Gebäudetechnik für internationale Projekte

DELTA Gruppe | Geisenhausen

Unser Planungsteam unterstützt Sie bei Projekten im Industrie- und Gewerbebau weltweit, darunter Tunesien, Vietnam und Mexiko. Wir bieten eine vielfältige Palette an Aufgaben, von Neubauten über Umbauten und Sanierungen. Dabei übernehmen Sie eigenständig die Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung, inklusive Kosten- und Terminkontrolle. Wir suchen Bewerber mit abgeschlossenem Studium der Versorgungstechnik oder ähnlicher Fachrichtung, alternativ gerne auch Techniker mit Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik. Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Versorgungstechnik sind erforderlich, ebenso gute Kenntnisse in VOB, HOAI, AVA sowie in MS Office, Auto CAD und idealerweise Revit MEP / Tricad. Kommunikationsstärke, Zielorientierung, Struktur und Teamfähigkeit sind wichtige Eigenschaften. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind Voraussetzung, Kenntnisse in Spanisch oder Französisch wären von Vorteil. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Planungsingenieur Versorgungstechnik (m/w/d) (Fachplaner/in - Energie- und Gebäudetechnik)

io | Kaiserslautern

Bearbeiten und betreuen Sie eigenständig Planungsprojekte in allen Leistungsphasen der HOAI und internationalen Ansätzen wie Feasibility, Concept Design, Basic Design und Detail Design. Nehmen Sie an Bau- und Planungsbesprechungen teil, setzen Sie die Planung in Ausschreibungen und Kostenermittlungen um und wirken Sie beim Vergabeprozess mit. Unterstützen Sie den TGA-Standard und die Qualität im Team, während Sie sich auf Generalplanerkompetenz und andere TGA-Bereiche konzentrieren. Sorgen Sie für eine reibungslose Projektabwicklung und leisten Sie Planung von Arbeitsgruppen. Führen Sie technische Berechnungen durch und wählen Sie Systemkomponenten aus. Verfügen Sie über einen Abschluss in Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Gebäudetechnik oder eine vergleichbare Qualifikation. Haben Sie umfassende Berufserfahrung in der Elektro- oder Versorgungstechnikplanung (LPH 1-7) und Ausführung (LPH 8) nach HOAI. Idealerweise haben Sie Grundkenntnisse in CAE/D (z. B. AutoCAD) und REVIT-MEP. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie exzellente kommunikative Fähigkeiten sind erforderlich, ebenso wie eine ausgeprägte Empathie für Kundenbedürfnisse. Projektbezogene Reisen im In- und Ausland sind für Sie kein Problem. Ein Führerschein der Klasse B ist erforderlich. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Projektleiter / Fachplaner (m/w/d) Energie- und Gebäudetechnik für internationale Projekte

DELTA Gruppe | Geisenhausen

Unser Planungsteam unterstützt Sie bei Projekten im Industrie- und Gewerbebau weltweit, darunter Tunesien, Vietnam und Mexiko. Wir bieten eine vielfältige Palette an Aufgaben, von Neubauten über Umbauten und Sanierungen. Dabei übernehmen Sie eigenständig die Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung, inklusive Kosten- und Terminkontrolle. Wir suchen Bewerber mit abgeschlossenem Studium der Versorgungstechnik oder ähnlicher Fachrichtung, alternativ gerne auch Techniker mit Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik. Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Versorgungstechnik sind erforderlich, ebenso gute Kenntnisse in VOB, HOAI, AVA sowie in MS Office, Auto CAD und idealerweise Revit MEP / Tricad. Kommunikationsstärke, Zielorientierung, Struktur und Teamfähigkeit sind wichtige Eigenschaften. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind Voraussetzung, Kenntnisse in Spanisch oder Französisch wären von Vorteil. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht

Welche gut bezahlten Berufe im Bereich Fachplaner Energie- und Gebäudetechnik gibt es?

Hier in unserer Jobbörse haben Sie die Möglichkeit, für Sie geeignete Stellenangebote im Bereich Fachplaner/in für Energie- und Gebäudetechnik zu finden. Diese gut bezahlten Jobs warten auf Sie:

  • Fachplaner/in für den Bereich Energie- und Gebäudetechnik
  • Ingenieur/in / Planer/in für Energie und Versorgungstechnik
  • Ingenieur/in / Techniker/in Erneuerbare Energien Elektrotechnik
  • Fachplaner/in Netzanschlüsse für EE-Anlagen

Gehalt: Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich im Bereich Fachplaner Energie- und Gebäudetechnik?

Fachplaner/innen können ein durchschnittliches Bruttogehalt von ca. 47.100 € im Jahr erwarten. Im Idealfall verdienen Angestellte dieser Berufsgruppe ca. 56.500 € brutto. Als Fachplaner/in können Sie mindestens ca. 39.400 € brutto verdienen.

Als Ingenieur/in für Gebäudetechnik dürfen Sie mit ca. 50.100 € brutto rechnen. Sie verdienen mindestens ca. 42.300 € brutto. Die Obergrenze liegt bei ca. 58.100 € brutto. Als Techniker/in auf demselben Gebiet hingegen können Sie ca. 40.100 € brutto erwarten. Dabei bewegt sich die Gehaltsspanne zwischen ca. 32.600 € brutto und ca. 48.400 € brutto.

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Fachplaner Energie- und Gebäudetechnik besonders gefragt?

In der Jobbörse finden Sie Stellenangebote im Bereich Fachplaner/in für den Bereich Energie- und Gebäudetechnik. Für diese Jobs brauchen Bewerber ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Master) hauptsächlich in den Fachrichtungen TGA-Versorgungstechnik. Auch eine vergleichbare Qualifikation ist möglich. Als Fachplaner/in sollten Sie fähig sein, im Sinne der Unternehmensziele zu arbeiten, indem Sie markt- und kundenorientiert handeln. Jobangebote auf diesem Gebiet verlangen eine ausgeprägte analytische und Denkweise und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen.

Sind Sie Ingenieur/in, und interessieren Sie sich auf der Jobbörse für Stellenangebote auf dem Gebiet der Energie- und Versorgungstechnik, ist für diese Jobs häufig der Abschluss Master of Engineering erforderlich. Für Aufgaben in der Gebäudeplanung, insbesondere hinsichtlich Lüftung, Heizung und Sanitär, müssen Sie selbstständig und verantwortungsvoll handeln können. In der Bauleitung sollten Sie zudem Führungsqualitäten zeigen können. Darüber hinaus brauchen Sie für die Zusammenarbeit mit Ihren Mitmenschen Teamfähigkeit.

Die Jobbörse bietet auch Stellenangebote, für die Sie nicht nur eine Ausbildung zum/zur Ingenieur/in gemacht haben müssen. Als Meister/in oder Techniker/in für Erneuerbare Energien in Elektrotechnik bringen Sie für diese Jobs im besten Fall Vorerfahrung auf diesen Gebieten mit. Da Sie im Team aktiv sind, sollten Sie ein hohes Maß an Teamfähigkeit und Sozialkompetenz mitbringen. Dabei können Sie sich für das Thema Erneuerbare Energien begeistern und Ihre Arbeit mit Motivation ausführen. Selbstständiges Arbeiten steht für Sie auf der Tagesordnung.

Auf spezialisierter Ebene finden Sie auch Stellenanzeigen für das Berufsbild Fachplaner/in für Netzanschlüsse / EE-Anlagen. Potentielle Kandidaten/innen müssen ein abgeschlossenes Studium in den Fachgebieten elektrische Energietechnik, Elektrotechnik und Erneuerbare Energien mitbringen. Zudem bringen Sie Anpassungsfähigkeit hinsichtlich flexibler Arbeitszeitmodelle im Unternehmen mit. Darüber hinaus müssen Sie in der Lage sein, mit Fachkollegen/innen auf professioneller Ebene zusammenarbeiten zu können.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich Fachplaner Energie- und Gebäudetechnik kommen auf Sie zu?

Auf Jobsuche erwarten Sie bei einer erfolgreichen Bewerbung für den Job Fachplaner/in im Bereich Energie- und Gebäudetechnik abwechslungsreiche Aufgaben. Ihre Aufgaben umfassen Dokumentation, Planung und Projektierung von TGA-Anlagen mit den Schwerpunkte Klimatechnik und HLS (Heizung - Lüftungsbau - Sanitär). Weiterhin fallen Ihnen Aufgaben wie Kalkulationen und die Erstellung von Angeboten zu. Die Kontaktpflege zu Behörden, Dienstleistern, internen und externen Kunden/innen steht für Sie auf der Tagesordnung.

Verantwortungsvolle Aufgaben können Sie den Stellenanzeigen auch für Ingenieur/innen / Planer/innen für Energie und Versorgungstechnik entnehmen. Wer auf Jobsuche ist, darf sich daher auf Aufgaben wie Projektleitung für Betrieb, Bau und Vertretungen freuen. Das Aufgabenspektrum umfasst die Arbeit an regenerativen Energieerzeugungsanlagen: Solarthermie, Photovoltaik und Kraftwärmekopplung. Für die Elektromobilität zählt auch der Bau und Betrieb von Ladeinfrastruktureinrichtungen dazu.

Ingenieur/innen / Techniker/innen für Erneuerbare Energien und Elektrotechnik sind mit der Überwachung und Planung betraut. Das breite Spektrum der Aufgaben bezieht sich auf Dächer, Freiflächen, Fassaden beziehungsweise PV-Anlagen und Batteriespeicher. Angestellte dieser Berufsgruppe sind in diesem Zusammenhang mit den Liegenschaften und Gebäuden betraut und erstellen dafür E-Mobilitätskonzepte. Weiterhin wirken Sie planerisch an Stark- und Schwachstromanlagen mit.

Fachplaner/innen für Netzanschlüsse / EE-Anlagen erstellen Kommunikations-, Regelungs- und Energieverteilungskonzepte. Als Fachplaner/in auf diesem Gebiet betreuen Sie Netzanschlussverfahren und koordinieren die Auftragnehmer im Rahmen der Herstellung der Netzanschlüsse. Von der Realisierungsphase bis zur Übergabe bleiben Sie im Team der Hauptansprechpartner/in auf Ihrem Gebiet. Zudem pflege Sie Kontakte zu Netzbetreibern.

Karriere im Bereich Fachplaner Energie- und Gebäudetechnik: Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Um Fachplaner/in für Energie- und Gebäudetechnik – oder manchmal auch TGA-Fachplaner/in und Fachplaner/in für gebäudetechnische Anlagen genannt – zu werden, brauchen Sie eine berufliche Weiterbildung, da es eine direkte Ausbildung dazu nicht gibt. Entweder Sie strengen eine verwandte Ausbildung an oder Sie machen ein Studium beispielsweise mit den Fachrichtungen Energietechnik mit dem Schwerpunkt Erneuerbare Energien, Elektrotechnik, Versorgungstechnik, Gebäudetechnik, Facility-Management (Technisches Gebäudemanagement) oder Maschinenbau. Als Ingenieur/in mit mehrjähriger Berufserfahrung übernehmen Sie dann auch die Bauleitung.

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 520 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft