Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Fachagrarwirt erneuerbare Energien Jobs und Stellenangebote

Ihre Jobsuche nach Fachagrarwirt erneuerbare Energien hat 8 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Facility Management Specialist (m/w/d)

Facility Management Specialist (m/w/d) gesucht von CHG-MERIDIAN in Weingarten.
Klimaschutz, Energiemanagement, erneuerbare Energien, nachhaltige Mobilität wünschenswert Selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise Hands-on…
weiterlesen   -   merken Vor 16 Tagen veröffentlicht

Versorgungstechniker:in

Versorgungstechniker:in gesucht von SMA Solar Technology AG in Kassel.
für die dezentrale und erneuerbare Energieversorgung von morgen. SMA wurde 1981 gegründet, hat ihren Sitz in Niestetal bei Kassel und ist mit Vertriebs- und Servicegesellschaften…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Facility Manager:in Versorgungstechnik

Facility Manager:in Versorgungstechnik gesucht von SMA Solar Technology AG in München.
für die dezentrale und erneuerbare Energieversorgung von morgen. SMA wurde 1981 gegründet, hat ihren Sitz in Niestetal bei Kassel und ist mit Vertriebs- und Servicegesellschaften…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Versorgungstechniker:in

Versorgungstechniker:in gesucht von SMA Solar Technology AG in Göttingen.
für die dezentrale und erneuerbare Energieversorgung von morgen. SMA wurde 1981 gegründet, hat ihren Sitz in Niestetal bei Kassel und ist mit Vertriebs- und Servicegesellschaften…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Facility Manager:in Versorgungstechnik

Facility Manager:in Versorgungstechnik gesucht von SMA Solar Technology AG in Kassel.
für die dezentrale und erneuerbare Energieversorgung von morgen. SMA wurde 1981 gegründet, hat ihren Sitz in Niestetal bei Kassel und ist mit Vertriebs- und Servicegesellschaften…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Facility Manager:in Versorgungstechnik

Facility Manager:in Versorgungstechnik gesucht von SMA Solar Technology AG in Göttingen.
für die dezentrale und erneuerbare Energieversorgung von morgen. SMA wurde 1981 gegründet, hat ihren Sitz in Niestetal bei Kassel und ist mit Vertriebs- und Servicegesellschaften…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Versorgungstechniker:in

Versorgungstechniker:in gesucht von SMA Solar Technology AG in München.
für die dezentrale und erneuerbare Energieversorgung von morgen. SMA wurde 1981 gegründet, hat ihren Sitz in Niestetal bei Kassel und ist mit Vertriebs- und Servicegesellschaften…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Welche gut bezahlten Berufe im Bereich Fachagrarwirt erneuerbare Energien gibt es?

Wer im Rahmen der Weiterbildung einen Abschluss als Fachagrarwirt/in erneuerbare Energien erworben hat, kann überall dort zum Einsatz kommen, wo Biomasse oder Biogas gewonnen und genutzt wird. Eine im Vergleich zu anderen Absolventen dieser Weiterbildung überdurchschnittliche Bezahlung gibt es vor allem für Jobs, die mit Leitungsfunktionen verbunden sind. Dazu gehören zum Beispiel die Leiter/innen von Teams für den Betrieb von Bioenergieanlagen oder Projektleiter/innen in Firmen, die solche Anlagen konzipieren und bei Kunden installieren.

Auch Vertriebstätigkeiten im Bereich der Biomasse- beziehungsweise Biogastechnik können überdurchschnittliche Verdienstchancen bieten. Dies gilt für die Hersteller entsprechender Anlagen ebenso wie für Zulieferbetriebe, die diesen die benötigten technischen Komponenten zur Verfügung stellen. Wie in anderen Branchen auch, enthält die Vergütung für Vertriebstätigkeiten hier oftmals variable Komponenten, die sich am Verkaufserfolg bemessen. Wer überdurchschnittliche viele Kunden gewinnt und hohe Umsätze generiert, kann dadurch ein relativ hohes Einkommen erzielen.

Gehalt: Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich im Bereich Fachagrarwirt erneuerbare Energien?

Die Einstiegsgehälter für eine/n Fachagrarwirt/in erneuerbare Energien bewegen sich zwischen ca. 2.350 € und ca. 2.600 € brutto monatlich. Mit zunehmender Berufserfahrung steigt das Einkommen in der Regel weiter an. So liegt die durchschnittliche Vergütung bei knapp 3.600 €, und sehr erfahrene oder mit besonders verantwortungsvollen Aufgaben betraute Fachkräfte erreichen teilweise monatliche Bruttogehälter von rund 4.700 €.

Jobs mit umfangreicher Personal- oder Umsatzverantwortung – etwa als Geschäftsführer/in einer größeren Anlage – können durchaus noch höher dotiert sein, entsprechende Stellenangebote sind allerdings seltener. Im deutschlandweiten Vergleich gibt es zudem regionale Gehaltsunterschiede, und auch die Unternehmensgröße hat einen gewissen Einfluss auf das Gehalt. In sehr großen Unternehmen liegen die Vergütungen oft höher als in kleineren und mittleren Betrieben.

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Fachagrarwirt erneuerbare Energien besonders gefragt?

Ein/e Fachagrarwirt/in erneuerbare Energien gilt als Spezialist/in für den Betrieb von Biogas-, Biokraftstoff- oder Biomasseanlagen. Neben den im Rahmen der Fachwirtsweiterbildung vermittelten Inhalten bringen diese Bewerber/innen Fachwissen aus einer vorangegangenen Berufsausbildung mit. Meist handelt es sich dabei um sogenannte "grüne" Berufe wie zum Beispiel Landwirt/in, Gärtner/in, Winzer/in oder Forstwirt/in.

Wer sich auf einer Jobbörse wie unserer um einen Job als Fachagrarwirt/in erneuerbare Energien bewirbt, sollte mit den physikalischen und technischen Grundlagen von regenerativen Energieträgern vertraut sein und deren Einsatzmöglichkeiten und Potenziale einschätzen können. Darüber hinaus sollten Bewerber/innen mit Interesse an einschlägigen Stellenanzeigen die relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen kennen und sich schnell in etwaige Änderungen einarbeiten können.

Steuerliche Aspekte der Nutzung von erneuerbaren Energien, Finanzierungsknowhow und ein guter Überblick über existierende Förderprogramme und die dafür zuständigen Stellen gehören in diesem Beruf ebenfalls zum unverzichtbaren Grundwissen. Darüber hinaus werden Kenntnisse in Bereichen wie Arbeitsorganisation und Betriebsführung, Controlling und Dokumentation verlangt. Wer im Kundenservice oder im Vertrieb tätig ist, sollte zudem Verhandlungsgeschick, Konfliktlösungskompetenzen und gute kommunikative Fähigkeiten mitbringen.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten kommen im Bereich Fachagrarwirt erneuerbare Energien auf Sie zu?

Fachagrarwirte/-wirtinnen mit diesem Weiterbildungsschwerpunkt können das Anlagenmanagement von größeren Bioenergieanlagen übernehmen. In diesem Rahmen besteht ihre Hauptaufgabe darin, die Belieferung und den Betrieb dieser Anlagen zu organisieren und zu kontrollieren. Die Standorte der Anlagen befinden sich typischerweise in räumlicher Nähe zu den Agrarbetrieben, von denen sie die benötigten Rohstoffe erhalten. Als Arbeitgeber kommen dabei beispielsweise Maschinenringe oder Betreibergemeinschaften infrage. Weitere Einsatzmöglichkeiten bestehen im Bereich Vertrieb und Kundenservice.

Je nach Arbeitgeber und konkreter Stellenbeschreibung kann die Tätigkeit Wartungs- und Reparaturarbeiten, die Planung und Konzeption von Bioenergieanlagen oder auch Beratungsaufgaben umfassen. Die Übernahme von Rufbereitschaften, das Entgegennehmen von Störungsmeldungen und die Beseitigung von Störungen im Anlagenbetrieb gehören ebenfalls oft zum Aufgabenspektrum. Bei Herstellern von entsprechenden Anlagen kann die Tätigkeit auch baubegleitende Beratungs- und Überwachungsfunktionen beinhalten.

Karriere im Bereich Fachagrarwirt erneuerbare Energien: Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Angesichts der stetigen Weiterentwicklung der Technik ist es empfehlenswert, die im Rahmen der Weiterbildung zum/zur Fachagrarwirtin erneuerbare Energien erworbenen Kenntnisse regelmäßig durch Weiterbildungskurse und Seminare aufzufrischen. Diese werden zum Teil von lokalen Industrie- und Handelskammern, öffentlichen oder privaten Bildungsträgern oder auch von Unternehmen aus dem Bioenergiesektor angeboten. Inhalte einer solchen Weiterbildung können beispielsweise neuere technologische Entwicklungen oder Veränderungen der rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen sein.

Wer seine Chancen bei der Jobsuche weiter vergrößern und sich auf Jobangebote mit deutlich höheren Gehaltsperspektiven bewerben will, sollte zudem ein Studium in Erwägung ziehen. Mit dem Erwerb von Fachwirtsqualifikationen ist eine Hochschulzugangsberechtigung verbunden, sodass den Betreffenden auch ohne Abitur der Weg zu einem akademischen Abschluss offensteht.

Dabei kommen vor allem wirtschaftliche und technische Studienfächer infrage, zum Beispiel

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Energietechnik
  • Maschinenbau
  • Umweltschutztechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Um sich auf die Übernahme von Positionen im Top-Management vorzubereiten, sollte das Bachelorstudium unmittelbar anschließend oder nach einiger Zeit erneuter Berufspraxis durch einen Masterabschluss ergänzt werden. Dieser kann entweder eine Vertiefung des ursprünglichen Studienfaches umfassen oder auch den Erwerb von Kenntnissen in einem weiteren Fachgebiet. Ein besonders angesehener Masterabschluss ist der Master of Business Administration (MBA). Mit einem solchen Studiengang können Absolventen naturwissenschaftlicher oder technischer Studiengänge grundlegende Wirtschafts- und Managementkenntnisse erwerben, die sie zur Übernahme von höheren Managementpositionen befähigen.

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 450 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft