Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Experte Wasserstofftechnologien Jobs und Stellenangebote

Ihre Jobsuche nach Experte Wasserstofftechnologien hat 11 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Wasserstoff i.d. Produktion, thermische Sys., Energie-Management

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA | Stuttgart
Ihre Aufgaben bei uns sind einige der folgenden Punkte: Unterstützung in der Wasserstofflaborplanung und der dazugehörigen Infrastruktur, wobei der Fokus auf einer flexiblen Vernetzung der Einzelanlagen liegt; Erstellung von digitalen Modellen der entstehenden Wasserstoffplattform mit Schwerpunkt auf Anlagen und Energieflüssen; Anwendung, Übertragung und kontinuierliche Optimierung der entwickelten Modelle auf Realkomponenten sowie die Validierung durch Messreihen; Thermische Simulation von Verbrennungsprozessen; Identifikation, Analyse und (Weiter-) Entwicklung von hybriden und bivalenten Produktionsanlagen und thermische Optimierung von Energieversorgungssystemen; Energieflusssimulation von Technologien mit Wasserstoff als Energieträger; Akquise und Abwicklung von Forschungs- und Industrieprojekten mit engem Kundenkontakt; Erarbeitung, Dokumentation und Präsentation wissenschaftlicher Erkenntnisse in Form von Veröffentlichungen und im Rahmen nationaler und internationaler Konferenzen; Kontinuierlicher Aufbau von Kompetenznetzwerken und Entwicklung der Zusammenarbeit mit Anwendern und Forschern aus komplementären Themenfeldern.
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für die Analyse und Entwicklung energie- und klimapolitischer Strategien und Förderinstrumente sowie die wissenschaftsbasierte Politikberatung

Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) | Stuttgart
Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) in Wirtschaftsingenieurwesen, Energietechnik / Energiewirtschaft oder verwandter Fachrichtungen; Umfassende Kenntnisse von Energiewenderelevanten Technologien und Märkten, insbesondere Photovoltaik; Vertiefte betriebswirtschaftliche Kenntnisse zur Bewertung von Investitionsentscheidungen im Bereich der erneuerbaren Energien (statische / dynamische Investitionsrechenverfahren, Stromgestehungskostenberechnungen); Erfahrungen im Bereich der Datenanalyse mit Hilfe von SQL, Python und MS Excel; Ausgeprägte Fähigkeit zur Einordnung von Entwicklungen im Systemzusammenhang; Strukturierte, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise; Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und Fähigkeit zur Bearbeitung wechselnder Fragestellungen; Hohes Maß an Engagement und Belastbarkeit, soziale Kompetenz und Teamfähigkeit; Gute Kenntnisse in MS Office und Englisch.
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Chemiker - Materialentwicklung, Energiewandler (m/w/d)

Friedrich Boysen GmbH & Co. KG | Sindelfingen
Chemiker für Materialentwicklung Elektrochemische Energiewandler (m/w/d). Schwerpunkt: Elektrokatalysatoren. Boysen ist Spezialist für Abgastechnik und einer der wachstumsstärksten Zulieferer der internationalen Automobil- und Motorenindustrie.
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Doktorand – Energieeffiziente Wasserstofffreisetzung – Missing Link zu einer nachhaltigen Wasserstoffwirtschaft (w/m/d)

Forschungszentrum Jülich GmbH | Köln
Forschung für eine Gesellschaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im Forschungszentrum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft stellen wir uns großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit und erforschen Optionen für die digitalisierte Gesellschaft, ein klimaschonendes Energiesystem und ressourcenschützendes Wirtschaften.
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen veröffentlicht

Expert Konzepte Energieerzeugung (m/w/d)

SWM Services GmbH | München
Kenntnisse in Konzeption und Planung von verfahrenstechnischen Anlagen Sehr gutes analytisches Denkvermögen, Umgang mit komplexen Zusammenhängen und Erarbeiten von Lösungswegen Selbstständige Arbeitsweise und Eigeninitiative, Kreativität Genaue Arbeitsweise, Freude an der Erarbeitung von Details (aufgrund gesetzlicher Vorgaben, Förderbedingungen:) Teamfähigkeit und Bereitschaft, Inputs und Anmerkungen von anderen zu hören und zu berücksichtigen Das bieten wir Ihnen Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, das Ihnen einen zukunftssicheren Arbeitsplatz bei einem der größten Arbeitgeber der Region garantiert Flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer 39-Stunden-Woche Die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten (Homeoffice-Regelung) Kinderkrippe direkt auf dem SWM Gelände, ein Eltern-Kind-Büro und Kontingentscheine für Kindergarten- und Hortplätze bei städtischen Einrichtungen Ihrer Wahl Mitarbeitertarif für Strom oder Gas Weitere Informationen Informationen zum Fachgebiet gibt Ihnen Frau Mathilde Bieber unter Tel. 089 2361 5504 oder Frau Nadine Wasserrab unter Tel. 089 2361 2488.
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

1 2 nächste

Welche gut bezahlten Berufe im Bereich Experte Wasserstofftechnologien gibt es?

Stellenangebote im Bereich Experte/in für Wasserstofftechnologien finden Sie hier in unserer Jobbörse. Leisten Sie Ihren Beitrag, indem Sie mit Wasserstoff für Industrie, Autos und Heizung innovative Entwicklungen zum Klimaschutz leisten. Diese gut bezahlten Jobs warten auf Ihre Bewerbung:

  • Experte/in für Wasserstofftechnologien
  • Technologie-Referent/in / Experte/in für Wasserstofftechnologien
  • Manufacturing Execution System (MES)-Experte/in
  • Systemingenieur/in für Brennstoffzellenprodukte

Gehalt: Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich im Bereich Experte Wasserstofftechnologien?

Experten/innen für Wasserstofftechnologien können in der Position eines/einer leitenden Projektingenieurs/in im Idealfall bis zu ca. 60.200 € brutto verdienen. Das durchschnittliche Bruttogehalt liegt bei ca. 49.300 €. Als Experte/in auf diesem Gebiet können Sie mit mindestens ca. 43.200 € brutto rechnen.

Systemingenieure/innen verdienen ca. 52.400 € brutto im Durchschnitt. Dabei liegt die Gehaltsspanne zwischen ca. 46.300 € brutto und ca. 64.400 € brutto.

Technologie-Referenten/innen können mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von ca. 53.900 € brutto rechnen. Die Untergrenze setzt bei ca. 46.800 € brutto an. Die Obergrenze liegt bei ca. 65.100 € brutto.

MES-Experte/innen in beratender Funktion haben im Schnitt einen Verdienst von ca. 48.700 € brutto im Jahr. Die Gehaltsspanne bewegt sich zwischen ca. 42.300 € brutto und ca. 59.800 € brutto.

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Experte Wasserstofftechnologien besonders gefragt?

Experten/innen auf Jobsuche finden Stellenangebote im Bereich Wasserstofftechnologien mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Arbeitgeber/innen verlangen für diese Jobs in der Regel ein abgeschlossenes Ingenieurstudium in den Fächern Maschinenbau, Verfahrenstechnik und Elektrotechnik. Als Experte für Wassertechnologien müssen Sie fähig sein, die erlangten Kenntnisse aus dem Studium in der Praxis umzusetzen. Selbiges gilt für Know-how, welches Sie im Idealfall aus mindestens fünfjähriger Berufserfahrung mitbringen. Darüber hinaus bringen Sie fundierte Kenntnisse zu sicherheitstechnischen Nachweiskonzepten und relevanten Regelwerken mit.

Auch als Technologie-Referent/in für Wassertechnologien werden Sie auf der Jobbörse fündig. Den Beschreibungen der Stellenangebote nach sollten Bewerber als Referenten/innen die Fähigkeit mitbringen, Themen professionell, kompetent und mit Kommunikationstalent präsentieren zu können. Je nach Schwerpunkt sind die möglichen Themen Katalyse, Reaktionstechnik oder chemische Prozess-Simulationen. Zudem müssen Sie Erfahrung auf den Gebieten Stoff-, Massen- und Energiebilanzen mitbringen. Neben exzellenten Deutschkenntnissen sollten Sie die englische Sprache fließend beherrschen.

Bewerber finden auf der Jobbörse Stellenanzeigen für Manufacturing Execution System - Experte/innen. In diesen Jobs zeichnen Sie sich durch Kommunikationsstärke, Durchsetzungsfähigkeit und Eigenverantwortlichkeit aus. In Bezug auf die Themen Informatik, Automatisierungstechnik und Elektrotechnik sollten Sie Erfahrung in agil und klassisch geführten Projekten haben. Dabei setzen Sie Ihre Ideen auf aktive Weise um.

Potentielle Kandidaten für Jobs im Bereich Wasserstofftechnologien können sich in der Jobbörse auf Stellenangebote als Systemingenieur/in bewerben. In diesem Beruf sollten Bewerber ein hohes Maß an Begeisterungsfähigkeit für neue Lösungen mitbringen. Als Systemingenieur/in müssen Sie in der Lage sein, Geschäftsfelder auf innovative Weise voranzutreiben. Dabei überzeugen Sie mit selbstständigen, eigenverantwortlichen und betriebswirtschaftlichen Denkweisen. Für die Entwicklung von Wasserstoffkomponenten bringen Sie bestenfalls mehr als fünf Jahre Berufserfahrung mit.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich Experte Wasserstofftechnologien kommen auf Sie zu?

Stellenanzeigen halten für Experten/innen der Wasserstofftechnologie zukunftsträchtige Aufgaben bereit. Jobangebote nennen Spezialgebiete wie Offshore-Elektrolyse, Betankungsverfahren und Kryotechnik im mobilen Einsatz. Hierzu erarbeiten Sie Prüf- und Nachweiskonzepte. Das gesamte Projekt hindurch betreuen Sie als Experte/in auch Kunden/innen. In diesem Rahmen tragen Sie die Verantwortung sowohl in wirtschaftlicher als auch in fachlicher Hinsicht.

Sie sind auf Jobsuche als Technologie-Referent/in, dürfen Sie sich auf abwechslungsreiche Aufgaben freuen. Von Research und Development bis hin zu Engineering und Technology Management sind Sie mit der eigenverantwortlichen Betreuung dieser Gebiete betraut. Sie fungieren weiterhin als Schnittstelle für interne Fachabteilungen. Daneben erarbeiten Sie Betriebsstrategien, technische Konzepte und Lösungen. Außerdem sind Sie für Genehmigungsplanungen verantwortlich.

Bewerber/innen können sich im Bereich MES-Experte/in für Wasserstofftechnologien auf umfassende Aufgabenbereiche einstellen. Jobangebote dazu nennen die Aufgaben Beratung, Konzepterstellung, Verbesserung von Applikationen und Anforderungsspezifikationen. Als MES-Experte/in entwickeln Sie Ideen und Lösungen für Werke auf internationaler Ebene, weshalb Sie Ihre Aufgaben auch in englischer Sprache bewältigen können müssen.

Systemingenieure/innen mit Expertenstatus leisten auf dem Gebiet der Wasserstofftechnologie Entwicklungsarbeit von Elementen für Brennstoffzellen und anderen Komponenten der Technologie. Dabei sind Sie für die Umsetzung der Systemtechnologie verantwortlich. Außerdem sind Sie mit der Projektleitung und zu einem Teil mit dem Management betraut.

Karriere im Bereich Experte Wasserstofftechnologien: Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Als Experte/in im Bereich der Wasserstofftechnologien können Sie mit fünf- bis zehnjähriger Berufserfahrung die Projektleitung übernehmen. Schon im Studium sollten Sie mit den dafür relevanten Studienfächern die Weichen stellen. Eine Weiterbildung auf dem Gebiet der Wasserstofftechnologie ist aber auch im Rahmen eines Fernstudiums, das Sie berufsbegleitend absolvieren können, möglich.

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 520 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft