Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Energiejobs Jobs und Stellenangebote

Ihre Jobsuche nach Energiejobs hat 12.289 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Einsatz von Wasserstoff zur Mobilität in der Landwirtschaft (m/w/d)

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Einsatz von Wasserstoff zur Mobilität in der Landwirtschaft (m/w/d) gesucht von Hochschule Emden-Leer Personalabteilung in Emden.
zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. . Haben wir Ihr Interesse geweckt. 3> Dann richten Sie…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Projektleiter* Power-to-X (Wasserstoff, Windwärme) (m/w/d)

Projektleiter* Power-to-X (Wasserstoff, Windwärme) (m/w/d) gesucht von ENERTRAG SE in Berlin, Schenkenberg.
(je nach Tätigkeit möglich) Ein kollegiales Umfeld und flexible Arbeitszeiten innerhalb des wöchentlichen Kernarbeitszeitmodells Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) gesucht von Bundesamt für Naturschutz in Bonn.
der Aufgaben ist grundsätzlich auch im Wege der Teilzeitbeschäftigung sowie im Rahmen des mobilen Arbeitens möglich. Aufgaben: Selbstständige Bearbeitung und…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Ingenieur Energieverteilung (m/w/d)

Ingenieur Energieverteilung (m/w/d) gesucht von Bilfinger Life Science Automation GmbH in Flensburg.
Kundenanforderungen Du bietest technische und kalkulatorische Unterstützung bei der Erstellung von Angeboten Du unterstützt bei Vergabeprozessen und Verhandlungen…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Produkt Service Manager * Stromversorgungssysteme

Produkt Service Manager * Stromversorgungssysteme gesucht von Weidmüller Gruppe in Paderborn.
Berufserfahrung im industriellen Umfeld von Maschinen und Anlagen oder Erfahrung im Bereich Entwicklung mit Schwerpunkt Elektronik/Schaltungstechnik Erste Erfahrung…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Bereich gewerbliche Wasserwirtschaft

Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Bereich gewerbliche Wasserwirtschaft gesucht von Ennepe-Ruhr-Kreis - Der Landrat - in Schwelm.
. Gute Kenntnisse in Abwasserbehandlungstechniken sowie im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen. Einschlägige Kenntnisse über umwelttechnische Zusammenhänge…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Welche gut bezahlten Berufe im Bereich Energiejobs gibt es?

Gut bezahlte Berufe im Bereich Energiejobs verlangen oftmals ein abgeschlossenes Hochschulstudium in den einschlägigen Bereichen, die Stellenangebote auf Jobbörsen konkret formulieren. Der Grund für dieses Erfordernis liegt in der gewünschten Expertise und der hohen Verantwortung in diesen Jobs. Hier auf unserer Jobbörse finden Sie die passenden Jobangebote.

  • Projektingenieur/in Erneuerbare Energien
  • Projektentwickler/in Erneuerbare Energien
  • Berater/in mit Schwerpunkt Energieeffizienz
  • Business Development Manager/in Erneuerbare Energien
  • Referent/in Erneuerbare Energien

Gehalt: Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich im Bereich Energiejobs?

Jobsuchende dürfen für den Job als Projektingenieur/in im Jahr ein durchschnittliches Bruttogehalt von ca. 57.700 € erwarten. Dabei bewegt sich die Gehaltsspanne zwischen ca. 51.700 € brutto und ca. 64.500 € brutto.

Projektentwickler/innen für Erneuerbare Energien verdienen im Jahr ca. 66.500 € brutto. Die Untergrenze liegt bei ca. 56.400 € brutto und die Obergrenze bei ca. 76.800 € brutto.

Bewerber für Jobs im Bereich Berater/in für Energieeffizienz können mit einem durchschnittlichen Bruttogehalt von ca. 54.400 € rechnen. Im Jahr verdienen Sie mindestens ca. 44.800 € brutto und höchstens ca. 76.700 € brutto.

Im Durchschnitt verdienen Business Development Manager ca. 60.000 € brutto im Jahr. Die Untergrenze setzt dabei bei ca. 51.700 € brutto an. Im besten Fall verdienen Sie in diesen Jobs ca. 71.100 € brutto.

Das Bruttogehalt für Referent/innen liegt durchschnittlich bei ca. 56.400 €. Die Gehaltsspanne liegt zwischen ca. 47.000 € brutto und ca. 65.800 € brutto.

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Energiejobs besonders gefragt?

Projektingenieur/innen sollten eine hohe Motivation mitbringen. Fähigkeiten wie Leidenschaft, Tatkraft, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit bilden dabei die Triebfedern für das Ziel der Klimaneutralität. Konzeptstärke, qualifiziertes Wissen und Erfahrung sind die Grundvoraussetzungen, um Eingang in die Tätigkeit zu finden.

Als Projektentwickler/in arbeiten Sie in einem Team vornehmlich aus Ingenieuren/innen, weshalb Sie ein besonderes Maß an Teamfähigkeit und Sozialkompetenz mitbringen müssen. Daneben verlangt die Zusammenarbeit mit internen und externen Projektpartnern Koordinationsfähigkeiten und Flexibilität. Arbeitgeber/innen verlangen von Ihnen problemorientiertes Denken und Problemlösungskompetenz.

Stellenangebote formulieren für Jobs im Energiesektor ebenfalls das Erfordernis sehr guter Kommunikationsfähigkeiten – insbesondere für den Job als Berater/in. Da Projekte langwierig sein können, wird von Ihnen Beharrlichkeit und Ausdauervermögen verlangt. Bewerber finden auf der Jobbörse überwiegend Stellenangebote, die ebenfalls ein abgeschlossenes Hochschulstudium voraussetzen.

Als Business Development Manager/in sollten Sie einen ausgeprägten Sachverstand und unternehmerisches Denken mitbringen. Da die Zusammenarbeit in Projekten oftmals auf internationaler Ebene stattfindet, ist das Beherrschen der englischen Sprache in Wort und Schrift eine weitere wichtige Voraussetzung.

Referent/innen für Erneuerbare Energien sollten über ein sicheres und professionelles Auftreten verfügen. Bewerber auf der Jobsuche in diesem Bereich können mit mehrjähriger Berufserfahrung punkten. Die Arbeit in interdisziplinären Gremien und Gruppen sollte bekannt sein. In diesem Rahmen bringen Sie diplomatisches Geschick mit.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich Energiejobs kommen auf Sie zu?

Als Ingenieur/in bewegen sich Ihre Aufgaben auf dem Gebiet der regenerativen Energiegewinnung. Die Entwicklung neuer Technologien sowie Optimierung von beispielsweise Windkraft- und Photovoltaikanlagen stehen als Hauptaufgaben auf der Tagesordnung. Sie arbeiten Konzepte für Versorgungslösungen aus und stellen diese den Projektbeteiligten und Behörden vor.

Projektentwickler/innen sind neben der Entwicklung von Energieanlagen auch mit der Erstellung von Standortkonzepten und der Standortentwicklung betraut. Sie bringen Gutachten in Auftrag und arbeiten mit Grundstückseigentümern, Kommunen, Behörden und anderen Projektbeteiligten zusammen. Darüber hinaus koordinieren sie sämtliche Projektpartner.

Je nach Themenfeld in der Energiebranche haben Sie als Berater/in eine starke unterstützende Funktion. Sie beraten zur Weiterentwicklung von Fördermechanismen und technischen Standards. Zudem tragen Sie mit Ihrer Arbeit zur Qualifizierung von Fachkräften bei. Dabei kann es sich um die Gebiete Wartung, Installation und den Betrieb von Solar- oder Windenergieanlagen handeln.

Jobangebote für Business Development Manager/innen halten vielfältige Aufgaben wie das Erstellen von Statistiken, Prognosen und Trends. Damit verbunden ist die Ausarbeitung von Entscheidungsvorlagen und Business Cases. Die Unterstützung der Unternehmensstrategie steht dabei stets im Vordergrund.

Ob Sonne, Wind, Wasser oder Biogas: Mit diesen Themen befassen sich Referenten/innen im Rahmen Erneuerbarer Energien. Die Aufgaben bestehen in der Betreuung und Leitung von innovativen Forschungsprojekten. Dazu gehört die Prüfung technischer Entwicklungen und deren Bewertung sowie die Zusammenarbeit mit Forschungsorganisationen und Forschungspartnern auf europäischer Ebene.

Karriere im Bereich Energiejobs: Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Sowohl als Ingenieur/in als auch für Projektentwickler/in können Sie es zu einer leitenden Position bringen. Der erfolgreiche Abschluss von Projekten, mehrjährige Berufserfahrung und Expertise sind dafür entscheidende Faktoren. Wer hingegen in der Beratungsbranche im Bereich Erneuerbare Energien Fuß fassen will, muss Karrierestufen bis zur Position Partner/in durchlaufen und währenddessen an Weiterbildungsmaßnahmen und Workshops teilnehmen.

Viele der Referent/innen auf dem Felde der Erneuerbaren Energien haben vorher als Manager/innen oder Sachbearbeiter/innen gearbeitet. In den Stellenanzeigen wird für die Position Referent/in allerdings oftmals Hochschulabschluss in Kommunikationswissenschaften oder Betriebswirtschaftslehre vorausgesetzt. Auch eine kaufmännische Ausbildung für Büromanagement stellt eine gute Basis dar.

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 450 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft