Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Energieberatung Jobs und Stellenangebote

Ihre Jobsuche nach Energieberatung hat 226 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Klimamanager (m/w/d)

Klimamanager (m/w/d) gesucht von Städtisches Klinikum Dresden Standort Friedrichstadt in Dresden.
auf Landes-, Bundes- oder EU-Ebene, Energieberatung, Umweltpädagogik, Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement, betriebliche Vorschriften, u. a. Brandschutz-, Hygieneordnung…
weiterlesen   -   merken Gestern veröffentlicht

Leiter Energieberatung / Energieberatungszentrum (m/w/d)

Leiter Energieberatung / Energieberatungszentrum (m/w/d) gesucht von Städtische Werke AG in Kassel.
Verkaufserfahrung Ihr fachliches Profil ab. Darüber hinaus setzen Sie Ihr ausgeprägtes Organisationsvermögen sowie Ihre gewissenhafte Arbeitsweisegewinnbringend…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Individualkundenbetreuer Energieberatung / Energieberater (m/w/d)

Individualkundenbetreuer Energieberatung / Energieberater (m/w/d) gesucht von Stadtwerke München GmbH in München.
besitzen Kenntnisse zum Gebäudeenergiegesetz, Förderprogrammen (KfW, BAFA, LHM etc.), Technischen Regelwerken (z.B. DIN VDE, TRGI). Erfahrung in der Energiewirtschaft…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Energiemanager (w/m/d)

Energiemanager (w/m/d) gesucht von Südwestfalen Energie und Wasser AG in Hagen.
für Energiemanagement und Energieberatung (vorzugsweise „Efficio“ und „Hotgenroth“) können Sie sicher umgehen, Sie können Erfahrungen bei der Durchführung…
weiterlesen   -   merken Vor 4 Tagen veröffentlicht

Produktmanager (w/m/d) im Bereich Energie

Produktmanager (w/m/d) im Bereich Energie gesucht von Hofmann Fördertechnik GmbH in Neckarsulm bei Heilbronn.
Zu Ihren Aufgaben gehört die Wirtschaftlichkeitsberechnung im Linde Energy-Manager Sie koordinieren die Auswahl der richtigen Batterie- und Ladegerätgrößen unter…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Werkstudent Energiekonzepte (m|w|d)

Werkstudent Energiekonzepte (m|w|d) gesucht von energielenker Gruppe in Nördlingen.
Unterstützung im Rahmen der Energieberatung für Wohngebäude und Nichtwohngebäude Mithilfe bei der Erarbeitung von energetischen Sanierungsfahrplänen Arbeit…
weiterlesen   -   merken Vor 8 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Welche gut bezahlten Berufe im Bereich Energieberatung gibt es?

Hier auf unserer Jobbörse finden Sie Stellenangebote im Bereich Energieberater/in. Auf der Jobsuche werden Sie auf unterschiedliche Themenschwerpunkte stoßen, die Sie mit Ihren Qualifikationen abgleichen können. Dabei gilt: Je mehr Berufserfahrung und Qualifikationen Sie mitbringen, desto höher das Gehalt. Sehen Sie sich jetzt diese gut bezahlten Jobs auf der Jobbörse an.

  • Energieberater/in für Nachhaltigkeit und Energieeffizienz
  • Gebäudeenergieberater/in im Innen- und Außendienst
  • Berater/in für Energiewirtschaft
  • Berater/in für Agrarinnovationen mit Fokus auf Erneuerbare Energien

Gehalt: Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich im Bereich Energieberatung?

Als Energieberater/in können Sie mit einem durchschnittlichen Bruttogehalt von ca. 53.900 € im Jahr rechnen. Dabei bewegt sich die Gehaltsspanne zwischen ca. 47.400 € brutto und ca. 61.200 € brutto. Im Monat können Berufseinsteiger mindestens ca. 3.800 € brutto erwarten. Der durchschnittliche Monatsverdienst liegt bei ca. 4.300 € brutto.

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Energieberatung besonders gefragt?

Energieberater/innen für Nachhaltigkeit und Energieeffizienz verfügen über ein hohes Maß an Kommunikationsstärke. Bewerber auf Jobsuche für diese Berufe sollten daher Erfahrung in der kundenorientierten Beratung mitbringen. Darüber hinaus sollten Sie als Energieberater/in Kenntnisse aus Ihrer Bildungslaufbahn in die Tat umsetzen können. Dafür müssen Sie als Grundvoraussetzung entweder ein abgeschlossenes Studium oder einen Abschluss als Meister oder Techniker im Bereich Nachhaltigkeit mitbringen.

Als Gebäudeenergieberater/in im Innen- und Außendienst bringen Sie ebenso eine abgeschlossene Ausbildung zum Techniker oder Meister oder vergleichbare Qualifikationen mit. Die Fachrichtungen Lüftungs-, Heizungs- oder Elektrotechnik müssen abgedeckt sein, um einen direkten Eingang in die Tätigkeit zu finden. Sowohl im Innen- und Außendienst sollten Sie fähig sein, zuverlässig, strukturiert und serviceorientiert zu arbeiten. Aufgrund der Arbeit in einem Team sollten Sie zudem Teamfähigkeit mitbringen. Da Gebäudeenergieberater/innen auch im Außendienst zum Einsatz kommen, müssen Sie Reisebereitschaft zeigen.

Auf der Jobbörse formulieren Stellenangebote für Jobs im Bereich Berater/in für Energiewirtschaft häufig ein abgeschlossenes Studium mit den Schwerpunkten (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen, Energiewirtschaft, Naturwissenschaften und Mathematik als Voraussetzung. Im Job müssen Sie die Fähigkeit besitzen, fächerübergreifende Kenntnisse umzusetzen und IT-Systeme in der Energiewirtschaft sowie energiewirtschaftliche Prozesse zu verstehen. Die Arbeit setzt Engagement und Kommunikationsstärke auf allen Ebenen voraus. Weiterhin sollten Sie in komplizierten Situationen souverän agieren können.

Stellenangebote für das Berufsbild Berater/in für Agrarinnovationen mit Fokus auf Erneuerbare Energien verlangen fundierte Kenntnisse aus den Bereichen Agrarwissenschaften, Umwelt- und Agrarökonomie sowie Ingenieurwesen. Aufgrund der Zusammenarbeit auf internationaler Ebene sollten Bewerber Vernetzungs- und Kooperationskompetenzen mitbringen. Diese Fähigkeiten resultieren im besten Fall aus einer mehrjährigen Berufserfahrung. Dies gilt auch für die Teamfähigkeit, Eigenverantwortung und Anpassungsfähigkeit. Darüber hinaus müssen Sie für diese Jobs die Sprachen Deutsch und Englisch verhandlungssicher beherrschen.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich Energieberatung kommen auf Sie zu?

Gemäß den Stellenanzeigen beraten Sie als Energieberater/in für Nachhaltigkeit und Energieeffizienz Kunden in energiewirtschaftlichen Belangen. Im Rahmen von Bauprojekten ermitteln Sie energetische Möglichkeiten zur Optimierung. Für Wohn- und Nichtwohngebäude erstellen Sie energetische Nachweise nach den aktuell geltenden Gesetzen. Die Nachweise beziehen sich auch auf bauphysikalische Bereiche.

Auf der Jobbörse finden Sie abwechslungsreiche Stellenangebote auf dem Gebiet Gebäudeenergieberater/in im Innen- und Außendienst. Im Rahmen der Kundenberatung decken Sie die Themen Gebäudedämmung, Heizungs-/Lüftungstechnik und Einsatz von Wärmepumpen, Energieeffizienz- und einsparung sowie Klimaschutz ab. In mehreren Bauphasen fungieren Sie als Gebäudeenergieberater/in als Partner der Bauherren. In eigener Verantwortung erstellen Sie Energieausweise und Sanierungspläne auch für technische Anlagen.

Bei der Jobsuche können Sie Ihren Fokus auf das Berufsbild Berater/in für Energiewirtschaft legen. In diesem Jobs verbinden Sie energiewirtschaftliche Prozesse mit IT-technologischen Themen. Die Beratungstätigkeit umfasst die Beratung der Kunden des Unternehmens zu bestimmten Applikationen. Darüber hinaus konzipieren und entwickeln Sie unter anderem Lösungen für die Bereiche Marktkommunikation und Energiedatenmanagement.

Berater/innen für Agrarinnovationen mit Fokus auf Erneuerbare Energien machen sich in der konzeptionellen Gestaltung und strategischen Entwicklung im Rahmen Erneuerbarer Energien stark. Dabei liefert diese Berufsgruppe innovative Ideen im Agrarbereich. Sie tragen zu der Bildung von Innovationspartnerschaften bei sowie zu Kooperationen mit beispielsweise Verbänden oder Unternehmen. Zudem übernehmen Sie auch Managementaufgaben und die Vertretung von Teammitgliedern.

Karriere im Bereich Energieberatung: Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Wenn Sie als Energieberater/in Karriere machen wollen, sollten Sie einen Expertenstatus auf Ihrem Gebiet mitbringen. Jobangebote nennen dazu oftmals die Energie-Effizienz-Experten-Liste der dena (Deutsche Energie-Agentur GmbH), in der Sie Jobbewerber gerne eingetragen sehen. Zudem bieten Arbeitgeber auch Weiterbildungen an, mit denen Sie weitreichend qualifizieren können. Bringen bereits Qualifikationen mit und auch mehrjährige Berufserfahrung, können Sie sich auch direkt um eine Senior-Position für größere Aufgabenbereiche bewerben.

Für die Zertifizierung eines/einer Energieberaters/in brauchen Sie einen Hochschulabschluss in den relevanten Fachgebieten. Sie können die Zertifizierung auch über einen Meistertitel in einem Handwerksberuf erlangen. Über die weitere Ausbildung zum Berufsbild Energieberater/in als Fernlehrgang lassen Sie sich zum Schluss durch die Handwerkskammer zertifizieren.

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 450 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft