Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Elektromobilität Jobs und Stellenangebote

Ihre Jobsuche nach Elektromobilität hat 787 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Produktmanager (m/w/d) E-Mobilität

Produktmanager (m/w/d) E-Mobilität gesucht von LichtBlick SE in Hamburg.
Elektromobilität wird in Deutschland immer relevanter und unsere Kunden zählen zu den Vorreitern. Wir glauben an eine Welt, in der jeder klimafreundlich und entspannt…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Trainee m|w|d Elektromobilität

Trainee m|w|d Elektromobilität gesucht von Omexom GA Süd GmbH in Fellbach bei Stuttgart, Velbert.
Aufgaben auf der Baustelle und im Büro Einblicke in die Strukturen und die vielfältigen technischen als auch kaufmännischen Bereiche unseres Konzerns Weiterentwicklung…
weiterlesen   -   merken Vor 2 Tagen veröffentlicht

Werkstudent/-in Elektromobilität (m/w/d)

Werkstudent/-in Elektromobilität (m/w/d) gesucht von Schleswig-Holstein Netz AG in Rendsburg.
gute Kenntnisse in Microsoft Office, . Du besitzt einen Führerschein Klasse B, . Offenheit und Teamgeist: Unsere Kultur lebt von offenem Miteinander, aktiver Zusammenarbeit…
weiterlesen   -   merken Vor 9 Tagen veröffentlicht

Produktmanager (w/m/d) Elektromobilität / Autostrom

Produktmanager (w/m/d) Elektromobilität / Autostrom gesucht von MAINGAU Energie GmbH in Obertshausen.
Dein Profil ab. Das sind wir Wir, die MAINGAU Energie, sind ein bundesweiter Energiedienstleister mit Sitz im Raum Frankfurt. Mit unseren rund 220 Mitarbeiter*innen…
weiterlesen   -   merken Vor 6 Tagen veröffentlicht

Projektmanager (m/w/d) Elektromobilität (e-Mobility)

Projektmanager (m/w/d) Elektromobilität (e-Mobility) gesucht von VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V. in Offenbach am Main.
Berufserfahrung im Umfeld der Automobilindustrie bevorzugt in Zukunftsbereichen wie Elektromobilität, autonomes / vernetztes Fahren oder mobile Energiespeicher.…
weiterlesen   -   merken Vor 17 Tagen veröffentlicht

Praktikant (m/w/d) Elektromobilität

Praktikant (m/w/d) Elektromobilität gesucht von Energie Südbayern GmbH in München.
Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Sie erwartet: Einbindung in ein kleines, dynamisches Team bei einem modernen, regionalen Energieversorger Ein Praktikum im…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

Trainee (m/w/d) Elektromobilität

Trainee (m/w/d) Elektromobilität gesucht von Energie Südbayern GmbH in München.
Erfahrungen von Vorteil Analytische Fähigkeiten sowie strukturierte, eigenverantwortliche, lösungsorientierte Arbeitsweise Sicheres, souveränes Auftreten und…
weiterlesen   -   merken Vor 24 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Welche gut bezahlten Berufe im Bereich Elektromobilität gibt es?

Im Zuge der Reduzierung von CO2-Emissionen aus Gründen des Umwelt- und Klimaschutzes gewinnt die Elektromobilität immer mehr an Bedeutung. Auf Jobbörsen wie hier bei uns schlägt sich dies in einer entsprechenden Zunahme von Stellenanzeigen für Jobs aus dem Bereich Elektromobilität und damit verwandten Branchen nieder. Zu den am besten bezahlten Jobs gehören dabei Stellen für Absolventen/Absolventinnen eines technischen oder wirtschaftswissenschaftlichen Universitäts- oder Fachhochschulstudiums.

Die betreffenden Stellen werden überwiegend von Unternehmen ausgeschrieben, die Elektrofahrzeuge und Anlagen für die benötigte Ladeinfrastruktur herstellen und warten. Daneben werden jedoch auch Jobs bei kommunalen oder staatlichen Arbeitgebern, beispielsweise in der Verkehrsverwaltung, sowie in wissenschaftlichen Institutionen mit Bezug zum Thema Elektromobilität angeboten. Besonders attraktive Vergütungen gibt es dabei für höhere Management- und Führungspositionen sowie Stellen für Ingenieure/Ingenieurinnen mit entsprechender fachlicher Spezialisierung.

Auch in Bereichen wie Kundenakquisition, Vertrieb und Verkauf sind überdurchschnittliche Einkommen erzielbar, wenn die Betreffenden gute individuelle Verkaufserfolge erzielen, die durch variable Gehaltsbestandteile oder Provisionen vergütet werden. Neben dem Verkauf von Elektrofahrzeugen gilt dies insbesondere auch für die Akquisition von Standorten für Ladesäulen beziehungsweise den Verkauf oder die Vermietung solcher Anlagen.

Gehalt: Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich im Bereich Elektromobilität?

Die Verdienstmöglichkeiten im Bereich Elektromobilität sind ebenso vielfältig wie die Jobs, die in dieser Branche angeboten werden. Besonderes attraktiv sind Stellenangebote für Ingenieure/Ingenieurinnen in der Automobilindustrie, die schon beim Berufseinstieg mit durchschnittlichen jährlichen Bruttogehältern von rund 51.300 € rechnen dürfen. Dabei liegen die Vergütungen im Bereich Forschung und Entwicklung sogar noch etwas höher, während die Bezahlung im technischen Vertrieb oder als Projektingenieur/in etwas unterhalb des Durchschnittswertes liegt.

Neben Unterschieden zwischen einzelnen Spezialisierungsrichtungen und Tätigkeitsschwerpunkten sind auch gewisse regionale Differenzen zu beobachten. In Süddeutschland, insbesondere in Baden-Württemberg, sind die Gehälter oft deutlich höher als im Norden und Nordosten Deutschlands. Mit zunehmender Berufserfahrung erreichen viele Ingenieure im Bereich Elektromobilität deutliche Gehaltszuwächse, sodass ihre Jahreseinkommen dann häufig zwischen rund 70.000 € und rund 80.000 € liegen. In Führungspositionen mit besonderer Umsatz- oder Personalverantwortung sind durchaus auch noch höhere Einkommen erzielbar.

Wer sich als Elektroinstallateur/in oder Servicetechniker/in für Elektromobilität um den Bau von Ladesäulen beziehungsweise die Installation von Wallboxen kümmert, kann mit einem monatlichen Bruttogehalt zwischen rund 3.000 € und rund 3.500 € rechnen. Das Gehalt für eine Tätigkeit als Berater/in zum Thema Elektromobilität bei einer kommunalen Institution kann im Bereich zwischen rund 3.500 € bis rund 5.500 € liegen. Die konkrete Höhe des Gehalts richtet sich dabei neben den Anforderungen der Stelle auch nach der individuellen Qualifikation und der bisherigen Berufserfahrung.

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Elektromobilität besonders gefragt?

Jobangebote im Bereich Elektromobilität haben meist entweder einen technischen oder einen kaufmännischen Schwerpunkt, woraus sich dann entsprechende Anforderungen an die Ausbildung beziehungsweise den Studienabschluss sowie an das Fachwissen der Bewerber/innen ergeben. Unabhängig davon werden jedoch in vielen einschlägigen Stellenanzeigen Fähigkeiten wie die folgenden verlangt:

  • grundlegende technische Kenntnisse zur Elektromobilität
  • gute Mathematik- und Physikkenntnisse
  • sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • gute soziale und kommunikative Kompetenzen
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen fachlichen Weiterbildung

Wer auf der Jobsuche nach einer mit Außendiensttätigkeiten wie Montage oder Wartung verbundenen Position ist, sollte zudem einen gültigen Führerschein vorweisen können. In der Regel genügt dabei die Führerscheinklasse B, je nach Arbeitgeber und Tätigkeit können jedoch auch weitere Führerscheinklassen erforderlich sein.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten kommen im Bereich Elektromobilität auf Sie zu?

In Unternehmen, die sich mit der Herstellung und Vermarktung von Elektrofahrzeugen beschäftigen, sind die Aufgaben und Tätigkeiten mit denen in der herkömmlichen Autoindustrie und im sonstigen Fahrzeugbau weitgehend vergleichbar. Das Spektrum reicht von der Forschung und Entwicklung über die Produktion der verschiedenen Komponenten sowie deren Montage bis hin zur Qualitätskontrolle, zum Verkauf und zum Kundenservice.

Bei den Anbietern und Betreibern der Ladeinfrastruktur kommen dem Vertrieb und der Akquisition von potenziellen Standorten große Bedeutung zu. Weitere typische Aufgaben sind der Bau von Ladesäulen im öffentlichen Raum oder auf Privatgelände sowie die Installation von Wallboxen an Gebäuden, in Tiefgaragen und in Parkhäusern. Von Behörden und öffentlichen Einrichtungen werden zudem immer wieder Stellenangebote veröffentlicht, in denen es um das Informieren und Beraten zu Fragen rund um die Elektromobilität geht.

Karriere im Bereich Elektromobilität: Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Wer mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung, beispielsweise als Elektriker/in, oder Mechatroniker/in im Bereich Elektromobilität tätig ist, kann seine Karrierechancen und Verdienstmöglichkeiten durch den Erwerb weiterer Qualifikationen erhöhen. Dies gilt vor allem für die Weiterbildung zum/zur Techniker/in oder zum/zur Fachwirt/in in einer für die Elektromobilitätsbranche relevanten Spezialisierungsrichtung.

Absolventen/Absolventinnen von betriebswirtschaftlichen oder technischen Bachelorstudiengängen können sich durch ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium für die Übernahme höherer Führungspositionen empfehlen. Eine besonders beliebte und von potenziellen Arbeitgebern geschätzte Form des Masterstudiums ist dabei der Master of Business Administration (MBA). Die entsprechenden Studiengänge richten sich nicht nur an Bachelorabsolventen/-absolventinnen aus wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen, sondern explizit auch an Ingenieure/Ingenieurinnen oder Naturwissenschaftler/innen.

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 450 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft