Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Berater erneuerbare Energien Jobs und Stellenangebote

Ihre Jobsuche nach Berater erneuerbare Energien hat 119 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Projektleiter/in, Projektmanager/in Energieberatung Wohngebäude (m/w/d)

Bode Planungsgesellschaft für Energieeffizienz m.b.H. | Düsseldorf
Wir wollen unser Team in Düsseldorf verstärken und suchen einen: Energieberater für Wohngebäude (m/w/d): Durchführung von BAFA Vor-Ort-Beratungen und Erstellung von Sanierungskonzepten für Wohngebäude; Fördermittelberatung (BAFA, KfW, usw.) für Wohngebäude; Analyse von Wohngebäuden mit der Software ETU-Planer von Hottgenroth; Wärmebrückenberechnung, Heizlastberechnungen, Hydraulischer Abgleich, WUFI Berechnung, Lüftungskonzepte; Blower Door Messungen.
weiterlesen   -   merken Vor 3 Tagen

Junior Consultant – Energieberater Industrie (w/m/d)

En-Concept® Energy Consultancy GmbH | Offenburg
Junior Consultant – Energieberater Industrie (w/m/d): Ansprechpartner für unsere namhaften Kunden in allen Belangen der Energie; Strategische Analyse, Planung und Umsetzung von Energiebeschaffungsmodellen; Ganzheitlicher Ansatz zur dauerhaften Optimierung der Energiekosten unserer Kunden in allen Bereichen des Energieeinsatzes (Beschaffung, EnMS, Förderung etc.); Erstellung von Kurzstudien zu speziellen Themen aus dem Energiebereich; Erstellung von Carbon-Footprint, Handprint sowie Nachhaltigkeitsstrategien inkl. Einsatz von EE; Kommunikation und umsichtige, zielführende Beratung zur Festigung der Kundenbeziehung; Identifikation und Bewertung zukünftiger Themenfelder im Energiebereich.
weiterlesen   -   merken Vor 9 Tagen

Senior Umweltplaner (m/w/d) für Environmental und Social Planning

Lightsource bp | bundesweit
Aufgaben: Leitung der umweltfachlichen Projektentwicklung für Solarparks in Deutschland (von der Standortauswahl und Machbarkeitsstudie bis hin zur Baureife und zum Betrieb); Bereitstellung von Expertenratschlägen zur Entscheidungsfindung und Strategie bei Standortauswahl, UVPs, Bauanträgen und Einbindung von Interessenvertretern; Koordinierung und Führung externer Gutachter und Berater, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse termingerecht und in der erwarteten Qualität geliefert werden; Abstimmung mit internen Teammitgliedern während der Entwicklungs-, Bau- und Betriebsphase in allen Umwelt- und Planungsangelegenheiten; Unterstützung der internen Übergaben an Bau und Betrieb, um sicherzustellen, dass Umwelt-, Sozial- und Planungsverpflichtungen genau umgesetzt und überwacht werden; Entwickeln und pflegen von starken Beziehungen mit Kooperationspartnern, wichtigen Interessenvertretern und Entscheidungsträgern; Aktivitäten zur Einbeziehung von Interessenvertretern vorbereiten, aktiv unterstützen und daran teilnehmen, z.B. Scoping-Termine, Gemeindeversammlungen, etc. Durchführung von Durchführbarkeits-/Standortauswahlanalysen, einschließlich Desktop-Bewertungen, Nutzung des hauseigenen GIS-Systems und Durchführung von Standortbesuchen; Unterstützung der technischen Due Diligence von potenziellen Akquiseprojekten zu Umwelt- und Sozialaspekten; Verständnis relevanter Richtlinien, Auswirkungen und Abhilfemaßnahmen.
weiterlesen   -   merken Vor 10 Tagen

Referent (m/w/d) Produktentwicklung

Die Netzwerkpartner n. e. V. | Essen
Sie bewerten Dienstleister, Berater und Start-ups zur Stärkung unseres Netzwerks. Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium der Energiewirtschaft, eine vergleichbare Qualifikation oder sind eingeschriebene*r Masterstudent*in (Teilzeit möglich) und bringen idealerweise energiewirtschaftliche Vorkenntnisse im Bereich Fördermittel, Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien mit.
weiterlesen   -   merken Vor 10 Tagen

Projektleiter | Nachhaltigkeit (m/w/d) (Energieberater, Haustechniker, Architekten, Bauingenieure o. ä.)

ARTES Recruitment GmbH | Frankfurt am Main
Energieberater, Haustechniker, Bauingenieure o. ä. als; Projektleiter; Nachhaltigkeit (m/w/d); am Standort Frankfurt am Main. Im Bereich der Nachhaltigkeit bauen Sie als Projektleiter (m/w/d) einen Bereich bzw. eine Gruppe für Nachhaltigkeitsthemen und Gebäudezertifizierung auf und betreuen der unternehmenseigenen ESG-Strategie mit den einzelnen Bereichen von den Gesellschaften der Unternehmensgruppe.
weiterlesen   -   merken Vor 11 Tagen

Energieberater (m/w/d) Bauen im Bestand

ISS Facility Services Holding GmbH | Düsseldorf
Für unsere Tochtergesellschaft, die ISS Pluralis GmbH, suchen wir Sie als Energieberater (m/w/d) Bauen im Bestand. Wir bieten unseren Kunden exzellente Lösungen für das Bauen im Bestand. Untersuchungen, Studien, Beratungen und Planungsleistungen für die Modernisierung, Instandsetzung, Sanierung und den kontrollierten Rückbau von Gebäuden – das ist es, was wir unseren Kunden in erstklassiger Qualität anbieten.
weiterlesen   -   merken Vor 13 Tagen

Referent für Energie- und Klimamanagement (m/w/d)

Neubrandenburger Wohnungsgesellschaft mbH | Neubrandenburg
Idealerweise verfügen Sie über eine Zulassung als Energieberater durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle – diese kann jedoch im Falle einer Einstellung mit unserer Unterstützung nachgeholt werden. Ein interessantes Aufgabengebiet in einem kommunalen leistungsstarken wohnungswirtschaftlichen Unternehmen.
weiterlesen   -   merken Vor 15 Tagen

1 2 3 4 5 nächste

Welche gut bezahlten Berufe im Bereich Berater erneuerbare Energien gibt es?

Mit der fortschreitenden Ablösung fossiler Energieträger durch erneuerbare Energiequellen wie Solarenergie oder Windkraft steigt auch der Beratungsbedarf zu Fragen der Installation und Nutzung entsprechender Anlagen. Daher werden zunehmend Bewerber/innen für Jobs mit der Stellenbezeichnung „Berater/in erneuerbare Energien“ gesucht, was sich tendenziell positiv auf die Gehaltsentwicklung in diesem Beruf niederschlägt. Einschlägige Stellenanzeigen sind auch auf unserer Jobbörse immer wieder zu finden.

Vergleicht man die einzelnen Jobangebote in diesem Bereich, dann fällt auf, dass die Anforderungen an die Qualifikation der Bewerber/innen sich zum Teil deutlich unterscheiden. Während in einigen Fällen ein Studium in einer bestimmten Fachrichtung zwingend vorausgesetzt wird, enthalten andere Stellenangebote weniger konkrete Anforderungen und lassen neben einem Studium auch vergleichbare andere Abschlüsse, beispielsweise als Techniker/in, zu.

Zu den am besten bezahlten Jobs als Berater/in erneuerbare Energien gehören dabei jene, bei denen ein Masterabschluss verlangt wird oder die mit Leitungsfunktionen verbunden sind. Ein Beispiel dafür ist die Tätigkeit als Gruppenleiter/in oder Teamleiter/in innerhalb eines Beratungsteams. Jobangebote, in denen ausdrücklich eine langjährige Berufserfahrung gewünscht wird, lassen ebenfalls meist ein überdurchschnittliches Gehalt erwarten.

Gehalt: Welche Verdienstmöglichkeiten bieten sich im Bereich Berater erneuerbare Energien?

So vielfältig wie die Anforderungen im konkreten Einzelfall, so unterschiedlich können auch die Gehälter in diesem Beruf sein. Generell kann ein/e hauptberufliche/r Berater/in für erneuerbare Energien im Schnitt mit einem Bruttojahresgehalt von rund 50.000 € rechnen. Die Spanne, innerhalb derer sich die Gehälter überwiegend bewegen, reicht dabei von rund 40.000 € bis zu rund 60.000 € brutto pro Jahr.

In Jobs mit Leitungsfunktionen können die Gehälter auch eine Größenordnung von rund 70.000 € pro Jahr erreichen. Handelt es sich um eine Beratungstätigkeit, die keinen Studienabschluss erfordert, kann die Vergütung allerdings auch unterhalb von 40.000 € jährlich liegen. Im bundesweiten Vergleich sind zudem regionale Unterschiede im Gehaltsniveau zu beobachten, wobei die in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen gezahlten Gehälter tendenziell höher ausfallen als beispielsweise in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt oder Thüringen.

Bei der Durchsicht einschlägiger Stellenangebote ist darüber hinaus zu beachten, dass Stellen mit der Bezeichnung „Berater/in erneuerbare Energien“ zwar überwiegend eine reine Beratungstätigkeit umfassen, teilweise jedoch auch vertrieblichen beziehungsweise verkäuferischen Charakter haben. Ist die betreffende Stelle im Bereich Verkauf beziehungsweise Vertrieb angesiedelt, ergeben sich oftmals zusätzliche Einkommensmöglichkeiten durch erfolgsabhängige Vergütungsbestandteile.

Welche Fähigkeiten sind im Bereich Berater erneuerbare Energien besonders gefragt?

Um erfolgreich als Berater/in erneuerbare Energien tätig sein zu können, benötigen Sie neben solidem fachlichem Wissen vor allem soziale Kompetenzen und gute Kommunikationsfähigkeiten. Auch wenn die Anforderungen an Bewerber/innen im Einzelfall variieren können, werden in vielen Stellenanzeigen für Jobs mit diesem Profil die folgenden Fähigkeiten und Kenntnisse genannt:

  • abgeschlossenes Studium an einer Universität oder Fachhochschule in einer energietechnischen und/oder energiewirtschaftlichen Fachrichtung
  • alternativ auch ein Studium in einer anderen technischen Fachrichtung, ergänzt um praktische Erfahrungen im Bereich erneuerbare Energien, oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Wind- und/oder Solarenergie
  • sicheres Auftreten und sehr gute Umgangsformen
  • sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Moderationsfähigkeit
  • Beratungskompetenz
  • selbstständige Arbeitsweise und hohe Eigenmotivation
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen fachlichen Weiterbildung
  • Teamfähigkeit
  • Fähigkeit zum analytischen Denken
  • ausgeprägte Kundenorientierung

Welche Aufgaben und Tätigkeiten kommen im Bereich Berater erneuerbare Energien auf Sie zu?

Die Aufgaben und Tätigkeiten als Berater/in für erneuerbare Energien umfassen im Kern die Aufklärung und Information von Interessenten über Möglichkeiten zur Nutzung erneuerbarer Energien, die dafür notwendigen technischen Voraussetzungen sowie wirtschaftliche Aspekte wie das Einspeisetarifsystem. In Beratungsstellen von Kommunen oder Organisationen steht dabei eine eher neutrale, produkt- und anbieterunabhängige Information im Vordergrund. Berater/innen, die bei Unternehmen aus dem Bereich erneuerbare Energien angestellt sind, orientieren sich bei ihrer Beratung zwar oftmals stärker an den Produkten und Lösungen ihres Arbeitgebers, dafür geht die Beratung auf Wunsch des Kunden jedoch meist auch über eine bloße Information hinaus, beispielsweise durch die Erarbeitung konkreter Angebote, die anschließend realisiert werden können.

Ein wichtiger Beratungsschwerpunkt im Zusammenhang mit erneuerbaren Energien ist darüber hinaus das Thema Fördermittel. Angesichts der vielfältigen staatlichen Förderungen auf unterschiedlichsten Ebenen von der Kommune bis zum Bund ist es für Laien nicht leicht, einen Überblick über die infrage kommenden Fördermöglichkeiten und deren konkrete Bedingungen zu gewinnen. Im Rahmen der Beratung werden Interessierte nicht nur über die verschiedenen Angebote zur Förderung informiert, sondern können sich in der Regel von ihrem/ihrer Berater/in auch Beispielkalkulationen für unterschiedliche Alternativen erstellen lassen.

Karriere im Bereich Berater erneuerbare Energien: Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten bieten sich?

Um langfristig erfolgreich als Berater/in für erneuerbare Energien arbeiten zu können, sollten Sie sowohl die Entwicklung der Technik als auch der rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in diesem Bereich stets im Blick behalten. Weiterbildungsmaßnahmen wie die Teilnahme an Seminaren, Fachkongressen oder Lehrgängen helfen Ihnen dabei, Ihr Fachwissen auf dem aktuellsten Stand zu halten und bieten zudem gute Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung mit Fachkollegen/-kolleginnen.

Soll Ihre Tätigkeit als Berater/in für erneuerbare Energien die Ausgangsbasis für einen Aufstieg innerhalb des Unternehmens oder für die Jobsuche nach einem höher dotierten Stellenangebot sein, empfiehlt sich der Erwerb zusätzlicher Qualifikationen. Für die Übernahme von Führungspositionen auf höheren Managementebenen ist ein Masterabschluss eine wichtige Grundlage. Dabei können Sie Ihr Fachwissen aus dem Bachelorstudium vertiefen und ergänzen oder sich Kenntnisse aus anderen Fachgebieten wie Betriebswirtschaft, Management oder Wirtschaftsrecht aneignen. Dank zahlreicher Angebote von Masterstudiengängen im Teilzeit- oder Fernstudium ist es problemlos möglich, den Master auch berufsbegleitend erwerben.

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 520 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft