Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Qualitätssicherungstechniker Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Qualitätssicherungstechniker?

    Ihr Gehalt als Qualitätssicherungstechniker (m/w) liegt nach der Ausbildung zwischen 3.100 € und 3.500 € pro Monat.

  • In welchen Branchen arbeitet man als Qualitätssicherungstechniker?

    Im Bereich Qualitätssicherungstechniker/in finden Sie in diesen weiteren Branchen und Unternehmen Stellenangebote: Pharmazie, Elektro, Fahrzeugbau, Rohstoffverarbeitung, Möbel, Computer, Optik, Genussmittelherstellung, Druck, Textil, Leder

  • Welche Tätigkeiten führt ein Qualitätssicherungstechniker aus?

    Als ausgebildeter Qualitätssicherungstechniker/in gehören u.a. die folgenden Tätigkeiten zu Ihren Aufgaben: Materialuntersuchungen und Werkstoffprüfungen ausführen oder anweisen, Kontrollergebnisse dokumentieren und Prüfberichte verfassen. Darüber hinaus werden Sie in Ihrem Aufgabenbereich statische und dynamische Belastungen wie Zug-, Druck-, Biege- und Torsionskräfte an Bauteilen messen, für die Einhaltung betrieblicher Normen und gesetzlicher Richtlinien etwa zur Produktsicherheit sorgen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Qualitätssicherungstechniker hat keine aktuellen Jobs und Stellenangebote gefunden:

Aufgaben Qualitätssicherungstechniker/in

Qualitätssicherungstechniker/innen arbeiten selbstständig auf Basis von Konstruktionsplänen, technischen Zeichnungen oder Musterstücken. In größeren Betrieben verrichten sie die Aufgaben auch gemeinschaftlich mit Kollegen der Qualitätskontrolle sowie -sicherung. Außerdem haben sie Kontakt zu Mitarbeitern der Konstruktions- und Fertigungsabteilungen wie auch zu Kunden, Auftraggebern sowie Zulieferern. Sorgfältig kontrollieren sie nämlich die Maßhaltigkeit von Bauteilen oder die Reißfestigkeit von Textilien. Auch beim Erarbeiten von Qualitätsstandards, Prüfplänen und Prüfquoten ist eine exakte Vorgehensweise wichtig.

Qualitätssicherungstechniker/innen arbeiten in Büros, Prüflabors, Werkstätten, Werk- sowie Produktionshallen. Die Prüfdaten untersuchen und analysieren sie im Büro am Computer. Je nach Industriezweig ist das Tragen entsprechender Kleidung erforderlich, etwa ein Haarnetz in der Lebensmittelindustrie oder ein Schutzhelm in Produktionshallen. Wenn sie die Einhaltung von Qualitätsstandards in der laufenden Herstellung beaufsichtigen, sind sie den Bedingungen des entsprechenden Produktionsprozesses ausgesetzt.

Ihre Tätigkeiten als Qualitätssicherungstechniker/in

  • Präzisions-, Feinarbeit z.B. bei der Überprüfung der Maßhaltigkeit von Bauteilen und der Anwendung von optischen, mechanischen und elektrischen Prüf- und Messverfahren
  • Kundenkontakt
  • Bildschirmarbeit z.B. Dokumentation der Kontrollergebnisse und Verfassen von Prüfberichten
  • Arbeit mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen vor allem mechanische, optische und elektrische Mess- und Prüfgeräte
  • Arbeit im Labor z.B. im Prüflabor
  • Arbeit in Büroräumen z.B. Anfertigung von Prüfanweisungen, Kontroll- und Prüfberichten sowie statistischen Auswertungen
  • Arbeit in Werkstätten, Werk-/Produktionshallen z.B. im Fertigungsbereich von Industriebetrieben aller Branchen bei der Überwachung der Einhaltung von Qualitätsstandards in der laufenden Produktion

Als Qualitätssicherungstechniker können Sie eine Karriere in folgenden Branchen anstreben:

  • Pharmazie
  • Elektro
  • Fahrzeugbau
  • Rohstoffverarbeitung
  • Möbel
  • Computer
  • Optik
  • Genussmittelherstellung
  • Druck
  • Textil
  • Leder

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 450 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft