Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Physiklaborant Jobs und Stellenangebote

  • Gehalt: Was verdient ein Physiklaborant?

    Ihr Gehalt als Physiklaborant (m/w) liegt nach der Ausbildung zwischen 2.530 € und 2.890 € pro Monat.

  • In welchen Branchen arbeitet man als Physiklaborant?

    Im Bereich Physiklaborant/in finden Sie in diesen weiteren Branchen und Unternehmen Stellenangebote: Hochschulen, Forschungsinstituten, Automatisierungstechnik, Beton, Prüflaboratorien, Zementwerken, Materialprüfungslabor, Qualitätsprüfung, Fachhochschulen, Fachakademien, Industriezweige, Baustoffindustrie, Werkzeugbau, Agrarwissenschaften, Medizin, Forschung, Forschungsinstitute, Untersuchung, Universitäten

  • Welche Tätigkeiten führt ein Physiklaborant aus?

    Als ausgebildeter Physiklaborant/in gehören u.a. die folgenden Tätigkeiten zu Ihren Aufgaben: Apparaturen selektieren und bereitstellen, Versuchsaufbauten errichten, mechanische Messgeräte wie Messschieber, Messuhren oder Waagen und elektronische Messgeräte einsetzen. Darüber hinaus werden Sie in Ihrem Aufgabenbereich Messgeräte an den Versuchsaufbau anschließen, Versuche und Versuchsreihen ausführen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Physiklaborant hat 3 aktuelle Jobs und Stellenangebote gefunden:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Mitarbeiter Physiklabor (m/w/d)

VDM Metals GmbH | Werdohl

VDM Metals ist Teil der Acerinox Gruppe und produziert metallische Hochleistungswerkstoffe in Deutschland und den USA. Zu den Aufgaben gehören Standardprüfungen, Dokumentation von Versuchsergebnissen und Unterstützung von Forschungsprojekten. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene technische Ausbildung, Erfahrung in den genannten Bereichen und Kenntnisse in Microsoft Office und SAP. Flexibilität, Belastbarkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit sind ebenfalls wichtig. Das Unternehmen bietet eine wertschätzende Führungskultur, Entwicklungsmöglichkeiten und Angebote im Bereich Learning & Development. Mitarbeiter können in einer der größten Industrieregionen Deutschlands arbeiten und trotzdem die Natur genießen. +
Gutes Betriebsklima | Flexible Arbeitszeiten | Betriebliche Altersvorsorge | Kantine | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Chemielaborant, Chemikant, CTA, Physiklaborant, PhyTA (m/w/d) im Bereich Forschungsanlagenbetrieb

hte GmbH the high throughput experimentation company | Heidelberg

Als Chemielaborant, Chemikant oder Phy TA (m/w/d) in Heidelberg, Germany unterstützen Sie den Laborbetrieb und optimieren Testanlagen. Die Auswertung experimenteller Daten und die Vorbereitung von Testergebnissen gehören zu Ihren Aufgaben. Zudem führen Sie Wartungsarbeiten an Testanlagen aus und unterstützen bei der Inbetriebnahme neuer Anlagen. Eine abgeschlossene Ausbildung als Chemie-/Physiklaborant (m/w/d) oder eine ähnliche Qualifikation wird vorausgesetzt. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung im Laboranlagenbetrieb, vorzugsweise mit Testanlagen im Labor- oder Pilotmaßstab. Organisatorische und sicherheitsrelevante Arbeiten im Labor runden Ihr Aufgabengebiet ab. +
Kantine | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht
Lagerassistent (m/w/d)

Hanwha Q CELLS GmbH | Bitterfeld Wolfen

Als Laborassistent (m/w/d) in Bitterfeld-Wolfen OT Thalheim (Referenznummer: HQ-1659) arbeitest du in einem internationalen Team an der Charakterisierung und Analyse von Prototypen von Photovoltaikzellen. Du führst Messungen in den Laboren durch, wertest und dokumentierst sie. Gemeinsam mit deinem Team planst du die Abläufe der Labormessungen und gibst Optimierungsvorschläge ab. Du achtest auf die Einhaltung von Qualitäts- und Umweltmanagement-Regelungen nach DIN ISO 9001 und 14001 bei den Messungen. Bei Problemen kommunizierst du diese mit Lösungsvorschlägen an deine Vorgesetzten. Setze jetzt neue Energie frei als Laborassistent in einem spannenden Umfeld! +
Gutes Betriebsklima | Weiterbildungsmöglichkeiten | Vermögenswirksame Leistungen | Betriebliche Altersvorsorge | Work-Life-Balance | Flexible Arbeitszeiten | Barrierefreiheit | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren   -   merken Heute veröffentlicht

Aufgaben Physiklaborant/in

Physiklaboranten sowie -laborantinnen führen physikalisch-technische Untersuchungen mit elektrischen und optischen Prüfgeräten sowie Laboreinrichtungen durch, die sie von Hand warten und instand halten. Die Messergebnisse werten sie am Computer aus. Sie tragen Schutzkleidung, zum Beispiel Laborkittel, Handschuhe, Schutzbrille, evtl. auch,ggf. auch Mundschutz. Meist arbeiten sie im Labor - oft bei künstlicher Beleuchtung, evtl. auch,ggf. auch unter Reinraumbedingungen - sowie gehen mit Chemikalien um. Manche Proben, nämlich radioaktive Substanzen, müssen unter besonderen Schutzvorkehrungen verantwortungsbewusst gehandhabt werden, um Gefahren für Gesundheit und Umwelt zu vermeiden. In den Labors kann Schichtarbeit anfallen.

Physiklaboranten sowie -laborantinnen arbeiten äußerst genau. Sorgfältig und zielstrebig führen sie auch langwierige Versuchsreihen durch. Geschicklichkeit sowie ein gutes Auge benötigen sie etwa beim Umgang mit Pipetten und Pinzetten. Für die Instandhaltung von Geräten sowie Laboreinrichtungen ist technisches Verständnis nötig.

Ihre Tätigkeiten als Physiklaborant/in

  • Arbeit mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen physikalisch-technische Apparaturen und Anlagen
  • Bildschirmarbeit z.B. Messergebnisse am Computer protokollieren und auswerten
  • Handarbeit z.B. technische Versuchs- bzw. Prozessapparaturen warten, instand halten und reparieren
  • Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung z.B. Augen-, Mund-, Hand- und Textilschutz bei der Arbeit mit chemischen Lösungen, Strahlenschutzkleidung bei der Arbeit mit radioaktiven Materialien
  • Arbeit im Labor z.B. Materialanalysen durchführen mittels Spektroskopie
  • Umgang mit Strahlung z.B. Röntgen- und Kernstrahlung, ionisierende Strahlung
  • Arbeit unter Geruchseinfluss z.B. Gerüche durch Chemikalien
  • Arbeit bei künstlicher Beleuchtung
  • Unfallgefahr z.B. beim Umgehen mit Säuren, Laugen oder ionisierender Strahlung
  • Schichtarbeit
  • Präzisions-, Feinarbeit z.B. Mikroskopieren
  • Verantwortung für Personen z.B. die Zug- und Bruchfestigkeit von Werkstoffen feststellen, um Schäden für Mensch und Umwelt zu vermeiden

Als Physiklaborant können Sie eine Karriere in folgenden Branchen anstreben:

  • Hochschulen
  • Forschungsinstituten
  • Automatisierungstechnik
  • Beton
  • Prüflaboratorien
  • Zementwerken
  • Materialprüfungslabor
  • Qualitätsprüfung
  • Fachhochschulen
  • Fachakademien
  • Industriezweige
  • Baustoffindustrie
  • Werkzeugbau
  • Agrarwissenschaften
  • Medizin
  • Forschung
  • Forschungsinstitute
  • Untersuchung
  • Universitäten

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 520 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft