Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

PTA Jobs und Stellenangebote

  • Was verdient ein PTA?

    Ihr Gehalt als PTA (m/w) liegt nach der Ausbildung zwischen 2.820 € und 3.120 € pro Monat.

  • In welchen Branchen arbeitet man als PTA?

    Im Bereich Physikalisch-technische/r Assistent/in finden Sie in diesen weiteren Branchen und Unternehmen Stellenangebote: Automatisierungstechnik, Materialprüfungsämtern, Optik, Forschung, Biotechnologie, Datenverarbeitungsgeräte, Telekommunikationstechnik, Anhängern, Kraftwagenmotoren, Lokomotiven, Elektrotechnik, Forschungseinrichtungen, Physik, Kraftfahrzeuge, Raumfahrzeugbau, Raumfahrzeuge, Werkzeugbau, Agrarwissenschaften, Medizin, Schienenfahrzeuge, Untersuchung, Materialprüfungsämter

  • Welche Tätigkeiten führt ein PTA aus?

    Als ausgebildeter Physikalisch-technische/r Assistent/in gehören u.a. die folgenden Tätigkeiten zu Ihren Aufgaben: Materialanalysen ausführen, nämlich anhand Spektroskopie, Messreihen und Tests ausführen, um zum Beispiel Materialeigenschaften im nanotechnologischen Bereich zu kontrollieren. Darüber hinaus werden Sie in Ihrem Aufgabenbereich elektronische, optische, kerntechnische, kältetechnische Messgeräte bedienen, bestimmte Eigenschaften von Werkstoffen ausmachen und kontrollieren, etwa die Zug- und Bruchfestigkeit von Materialien bestimmen.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach PTA hat keine aktuellen Jobs und Stellenangebote gefunden:

Aufgaben Physikalisch-technische/r Assistent/in

Physikalisch-technische Assistenten und Assistentinnen führen physikalisch-technische Untersuchungen mit technischen Prüfgeräten sowie Laboreinrichtungen durch, die sie von Hand warten und instand halten. Die Messergebnisse werten sie am Computer aus. Sie tragen Schutzkleidung, zum Beispiel Einweghandschuhe, Laborkittel sowie Schutzbrille. Meist arbeiten sie im Labor - oft bei künstlicher Beleuchtung, evtl. auch,ggf. auch unter Reinraumbedingungen - und gehen mit Chemikalien um. Manche Proben, nämlich radioaktive Substanzen, müssen unter besonderen Schutzvorkehrungen verantwortungsbewusst gehandhabt werden, um Gefahren für Gesundheit sowie Umwelt zu vermeiden. In den Labors kann Schichtarbeit anfallen.

Physikalisch-technische Assistenten und Assistentinnen arbeiten äußerst genau. Sorgfältig sowie zielstrebig führen sie auch langwierige Versuchsreihen durch. Geschicklichkeit und ein gutes Auge benötigen sie etwa beim Umgang mit Pipetten sowie Pinzetten. Für die Instandhaltung von Geräten und Laboreinrichtungen ist technisches Verständnis nötig.

Ihre Tätigkeiten als Physikalisch-technische/r Assistent/in

  • Arbeit mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen z.B. elektronische, kerntechnische, kältetechnische Messgeräte und elektronisch gesteuerte Anlagen
  • Bildschirmarbeit z.B. Messergebnisse auswerten
  • Handarbeit z.B. technische Versuchs- bzw. Prozessapparaturen warten, instand halten und reparieren
  • Tragen von Schutzkleidung, -ausrüstung z.B. Handschuhe, Schutzbrille
  • Arbeit im Labor z.B. Materialanalysen durchführen mittels Spektroskopie
  • Umgang mit Chemikalien
  • Umgang mit Strahlung Arbeit mit radioaktivem Material
  • Arbeit bei künstlicher Beleuchtung
  • Unfallgefahr beim Umgang mit radioaktiven Stoffen
  • Schichtarbeit
  • Präzisions-, Feinarbeit z.B. mit Pipetten oder Pinzetten umgehen
  • Verantwortung für Personen Schutzvorkehrungen beim Umgang mit radioaktiven Stoffen beachten

Als PTA können Sie eine Karriere in folgenden Branchen anstreben:

  • Automatisierungstechnik
  • Materialprüfungsämtern
  • Optik
  • Forschung
  • Biotechnologie
  • Datenverarbeitungsgeräte
  • Telekommunikationstechnik
  • Anhängern
  • Kraftwagenmotoren
  • Lokomotiven
  • Elektrotechnik
  • Forschungseinrichtungen
  • Physik
  • Kraftfahrzeuge
  • Raumfahrzeugbau
  • Raumfahrzeuge
  • Werkzeugbau
  • Agrarwissenschaften
  • Medizin
  • Schienenfahrzeuge
  • Untersuchung
  • Materialprüfungsämter

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 450 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft