Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Teilzeit

Materialprüfer Jobs und Stellenangebote

  • Was verdient ein Materialprüfer?

    Ihr Gehalt als Güte Materialprüfer (m/w) liegt nach der Ausbildung zwischen 3.100 € und 3.500 € pro Monat.

  • In welchen Branchen arbeitet man als Materialprüfer?

    Im Bereich Güte-, Materialprüfer/in/Qualitätsfachmann/-frau finden Sie in diesen weiteren Branchen und Unternehmen Stellenangebote: Elektro, Fahrzeugbau, Rohstoffverarbeitung, Möbel, Keramikindustrie, Möbelindustrie, Metallindustrie, Materialprüfämtern, Werkstoffprüfanstalten, Elektrobranche, Optik

  • Welche Tätigkeiten führt ein Materialprüfer aus?

    Als ausgebildeter Güte-, Materialprüfer/in/Qualitätsfachmann/-frau gehören u.a. die folgenden Tätigkeiten zu Ihren Aufgaben: bearbeitete Werkstücke nach technischen Zeichnungen auf Beschaffenheit und auf Maßhaltigkeit überprüfen, statistische Prozessregelungen unter Anwendung technisch-mathematischer Verfahren zur statistischen Qualitätskontrolle ausführen. Darüber hinaus werden Sie in Ihrem Aufgabenbereich Erzeugnisse auf Beschaffenheit, Genauigkeit und Funktionalität kontrollieren, Prüfpläne und Prüfmittelplanungen erarbeiten.

...mehr Infos

Ihre Jobsuche nach Materialprüfer hat keine aktuellen Jobs und Stellenangebote gefunden:

Aufgaben Güte-, Materialprüfer/in/Qualitätsfachmann/-frau

Güte- und Materialprüfer/innen bzw. Qualitätsfachleute verrichten ihre Arbeiten vorwiegend eigenständig, arbeiten jedoch teilweise auch mit anderen Fachleuten der Qualitätskontrolle zusammen. Bei der Prüfung von Werkstücken arbeiten sie konzentriert sowie äußerst sorgfältig, da Fehler zu Produktionsausfällen führen können. Verantwortungsbewusst halten sie sich an technische Vorgaben, Normen und Toleranzen.

Güte- sowie Materialprüfer/innen bzw. Qualitätsfachleute setzen eine Vielzahl an Prüf- und Messgeräten ein. Ihre Resultate dokumentieren sie am Computer. Ggf. tragen sie Schutzkleidung, etwa Laborkittel, Handschuhe sowie Schutzbrille. Sie wechseln zwischen Laborräumen und Fertigungs- bzw. Produktionshallen, wo sie Maschinenlärm ausgesetzt sein können. Je nach Betrieb ist Schichtarbeit möglich.

Ihre Tätigkeiten als Güte-, Materialprüfer/in/Qualitätsfachmann/-frau

  • Beachtung vielfältiger Vorschriften und gesetzlicher Vorgaben z.B. nationale und internationale Qualitätsnormen
  • Arbeit mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen z.B. mechanische, optische, pneumatische und elektronische sowie computergesteuerte Geräte und Maschinen
  • Handarbeit z.B. Koordinatenmessmaschine justieren
  • Arbeit im Labor
  • Arbeit in Büroräumen
  • Arbeit in Werkstätten, Werk-/Produktionshallen
  • Arbeit unter Lärm z.B. Maschinenlärm in Werkhallen
  • Bildschirmarbeit
  • Schichtarbeit

Als Materialprüfer können Sie eine Karriere in folgenden Branchen anstreben:

  • Elektro
  • Fahrzeugbau
  • Rohstoffverarbeitung
  • Möbel
  • Keramikindustrie
  • Möbelindustrie
  • Metallindustrie
  • Materialprüfämtern
  • Werkstoffprüfanstalten
  • Elektrobranche
  • Optik

Jobsuche eingrenzen

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Beschäftigungsart

  • Praktikum
  • Freiberuflich
  • 450 Euro - Minijob
  • Aushilfe
  • Volontariat
  • Student/Werkstudent
  • Promotionsstelle
  • Diplomand
  • Ausbildung
  • MEHR ZEIGEN

Funktionsbereich

  • Beratung
  • Controlling
  • F & E
  • Finanzen
  • IT
  • Logistik/Materialwi.
  • Marketing
  • Medizin
  • Personal
  • Buchhaltung
  • Ingenieurwesen
  • Vertrieb/Verkauf
  • Verwaltung/Büro
  • Weiterbildung
  • MEHR ZEIGEN

Berufsbild

  • Führungskraft