Noch nicht registriert? Jetzt anmelden »  |  Passwort vergessen?
 
Willkommen Gast!
 
LOGIN
 
Home » Umwelt- und Klimaschutz Jobs Stellenangebote » 

Beratung und Management Jobs Stellenangebote

Klimaschutzmanager (m/w)

Klimaschutzmanager (m/w)

Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Umweltbüro in Berlin

3 Klimaschutzmanagerinnen / Klimaschutzmanager
mit dem Schwerpunkt Energiemanagement in kirchlichen Gebäuden
weitere Arbeitsfelder: kirchliches Beschaffungswesen oder Mobilität

gemäß Entgeltgruppe 12 TV-EKBO in Vollzeit befristet für 3 Jahre. Diese befristeten Projektstellen werden gefördert durch die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Ihre Aufgabenbereiche sind

  • fachliche Unterstützung von Kirchengemeinden und Kirchenkreisen bei der Vorbereitung, Planung, Untersuchung von Finanzierungsmöglichkeiten und Umsetzung von Maßnahmen des landeskirchlichen Klimaschutzkonzeptes in enger Zusammenarbeit zwischen den anderen Klimaschutzmanagern/innen, den Kirchlichen Verwaltungsämtern und dem Umweltbüro der EKBO,
  • Konzeptionierung und Durchführung von Schulungen und Beratungsangeboten für Kirchengemeinden, Kirchenkreise und Kindertagesstätte,
  • Weiterentwicklung des Klimaschutzkonzeptes für die Jahre 2020-2030, 
  • Öffentlichkeitsarbeit (in enger Zusammenarbeit mit dem Medienhaus der EKBO) und Entwicklung von Arbeitsmaterialien in den Schwerpunktbereichen, 
  • Mitwirkung an der Entwicklungen von Stellungnahmen und einem Zwischenbericht „Umsetzung Klimaschutzkonzept der EKBO im Jahr 2020“,
  • Mitarbeit beim Aufbau eines Klimaschutzmanagements sowie
  • allgemeine Gremien- und Netzwerkarbeit.

Wir bieten Ihnen

  • eine vielseitige, interessante, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit,
  • eine leistungsgerechte Vergütung in einem befristeten Arbeitsverhältnis mit allen sozialen Leistungen des Tarifvertrags der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz,
  • Angebote zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung,
  • eine flexible und familienfreundliche Arbeitsumgebung.

Wir erwarten von Ihnen

  • Umfassende Fachkenntnisse, die in der Regel durch ein abgeschlossenes Studium (z. B. Architektur, Bauingenieur oder Umweltwissenschaften), Master-Abschluss oder einen entsprechenden Weiter­bil­dungsabschluss und Berufserfahrung in den Bereichen Ökologie, Umwelt- und Energiemanagement, Energiewirtschaft oder Energieeffizienz nachgewiesen werden.
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Energieeffizienz in Gebäuden, Bautechnik, Denkmalschutz,
  • Kenntnisse der relevanten Entwicklungen  im umweltpolitischen Bereich, 
  • Kenntnisse im Bereich der ökofairen Beschaffung, idealerweise Erfahrung in der Erarbeitung von Beschaffungsrichtlinien und Rahmenverträgen,
  • Erfahrung / Kenntnisse in der Erarbeitung von Mobilitätskonzepten, Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Richtlinien in Bezug auf Jobticket, Reisekosten etc.,
  • Fundierte Kenntnisse im Organisations- und Projektmanagement,
  • Grundkenntnisse in Betriebswirtschaft, Fundraising und Sponsoring und Öffentlichkeitsarbeit,
  • Kollegiale Zusammenarbeit, Selbstständigkeit, Organisationstalent und Eigenverantwortlichkeit,
  • Zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zu Dienstreisen sowie
  • Kenntnisse der kirchlichen Strukturen, Gremien, Abläufe.

Die Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche oder in einer der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen zugehörigen Kirche setzen wir voraus. Wir bitten Sie um einen entsprechenden Hinweis in den Bewerbungsunterlagen.

Bewerberinnen und Bewerber mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen und Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Umweltbüros Herr Hans-Georg Baaske (Tel.: 030-243 44-418 und E-Mail: h.baaske@ekbo.de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen bis zum 12. Januar 2018 bevorzugt per E-Mail in einer Datei an Frau Oberkonsistorialrätin Verena Zühlke unter folgender Adresse: bewerbung@ekbo.de bzw. an die ausgewiesene Anschrift.

 




Klimaschutzmanager (m/w)
Klimaschutzmanager (m/w)

Job-Kontakt

Stellentitel:
Klimaschutzmanager (m/w)

Firmenname:
Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Ansprechpartner/in:
Hans-Georg Baaske

E-Mail:
bewerbung@ekbo.de

Telefonnummer:
030-243 44-418

Gewünschte Bewerbungsarten:
Per E-Mail

Job-Übersicht

Arbeitsregion:
Berlin

Arbeitsort:
Berlin

Branchen:
Umwelt- und Klimaschutz

Berufsfeld:
Beratung und Management

Berufe:

Beginn der Tätigkeit:
nächstmöglich

Vertragsart:
Unbefristeter Arbeitsvertrag

Position/Funktion:
Angestellte/r

Arbeitszeit:
Vollzeit

Erfahrung:
Mit Berufserfahrung

Tags:
Umwelttechnik, Architekt, Bauingenieur, Umweltwissenschaften, Umweltmanagement